Fandom



Als Zauberbohne wird eine grüne Bohne bezeichnet.

Geschichte

Paper Mario-Serie

Paper Mario

Ihren einzigen Auftritt hat die Zauberbohne in Paper Mario. Besucht Mario in den Blütenfeldern erstmals Petunia, wird sie von Grünen Monty Maulwürfen belästigt, die ihre Wurzeln fressen wollen. Mario bekommt die Zauberbohne, wenn er alle Montys besiegt hat, allerdings sagt Petunia, Mario solle die Bohne nicht einpflanzen. Zwar erfährt sie es, wenn er sie trotzdem einpflanzt, aber sie ist nicht böse auf ihn.

Ein passendes Beet für die Zauberbohne gibt es direkt vor der Flüsterweide. Wird sie mit Lockerer Erde bedeckt und mit Zauberwasser gegossen, wächst eine Bohnenranke in den Nebelpfad, wo gegen Schnaufula gekämpft werden muss.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+