FANDOM


WarioWare Gold ist ein Teil der WarioWare-Serie und erschien für den Nintendo 3DS in Europa am 27. Juli 2018 noch vor dem Rest der Welt. Das Spiel umfasst mit 316 Minispielen sowie 14 weiteren in der Schatzkammer die meisten aller Spiele der WarioWare-Reihe, wobei ein Großteil Minispiele aus den Vorgängern übernommen und durch ein paar völlig neue Minispiele ergänzt wurden sind. Außerdem wurde das Spiel erstmals komplett auf Deutsch vertont, unterstützt aber nicht den für den Nintendo 3DS üblichen 3D-Effekt. Das Spiel bietet drei verschiedene Speicherstände, einen Mehrspielermodus (zwei Spiele sind hierfür notwendig) und ist mit nahezu jedem Amiibo kompatibel.

Geschichte

Wario klaut in einem kleinen Dorf namens Luxeville einen goldenen Topf und reist anschließend auf seinem Motorrad zurück nach Diamant City. In seinem Haus spielt er an seinem gelben Nintendo 3DS und merkt, dass sein Haushaltsgeld leer ist. Eine Fernsehwerbung, in der von einem sich hervorragend verkaufenden Videospiel namens Super Pyoro berichtet wird, bringt Wario auf die Idee, das größte Videospielturnier aller Zeiten, das Deluxeturnier bzw. die Wario-Pott-Spiele, zu veranstalten und dieses über seinen Laptop in ganz Diamant City live zu verkünden. Die Anmeldegebühr, die die Spieler zur Teilnahme an Warios Turnier einbringen müssen, beträgt 10.000 Münzen denen jedoch ein möglicher Gewinn in Höhe von 10.000.000 Münzen gegenübersteht. Wario kontaktiert seine Freunde, damit sie die Turnier-Minispiele für ihn entwickeln und verspricht ihnen eine Gewinnbeteiligung. Einem mysteriösen Mädchen aus Luxeville namens Lulu ist der Diebstahl des Topfes allerdings nicht entgangen und ist Wario bis nach Diamant City gefolgt direkt unter Warios Haus ins Diamantstadion, in dem die Wario-Pott-Spiele stattfinden, um sich den Topf zurückzuholen.

Spielmodi

Storymodus

Der Storymodus ist zu Beginn der einzige Spielmodus, der freigeschaltet ist. Der Spieler gewinnt nach Erstellen eines Speicherstandes einen Anmeldebonus in Höhe von 10.000 Münzen, mit denen er an den Wario-Pott-Spielen teilnehmen kann. Drei Ligen, die alle von Videos begleitet werden, um die Charaktere besser kennenzulernen, gilt es für die teilnehmenden Spieler zu bestehen: die Knöpfe-Liga, die Gyro-Liga und die Touch-Liga, die alle von verschiedenen Freunden Warios entwickelt wurden. Jede Liga besteht dabei aus einer Aufwärmrunde und vier Leveln, in denen eine festgelegte Anzahl an Minispielen inklusive Bossminispiel hintereinander abgeschlossen werden müssen, wofür der Spieler vier Leben hat. Sollten alle Leben aufgebraucht sein, kann sich der Spieler für den Einsatz von 100 Münzen vier weitere Leben dazukaufen, um nicht von vorne starten zu müssen. Durch erfolgreiches Abschließen einer Aufwärmrunde oder eines Levels verdient der Spieler jeweils 600 Münzen und kann die Aufwärmrunde oder Liga anschließend wiederholen ohne Minispielbegrenzung, um weitere Münzen zu verdienen.

Sobald der Spieler jede Liga absolviert hat qualifiziert er sich für die Ultraliga bestehend aus zwei Leveln, in denen vermischt Minispiele aus der Knöpfe-, Gyro- und Touchliga sowie Minispiele gespielt werden müssen, in denen gepustet werden muss. Sind auch diese beide Ligen erfolgreich absolviert, trifft der Spieler im dritten Level der Ultraliga "Wario Deluxe" auf Wario und muss 25 Minispiele absolvieren, bei denen Wario nach zehn gemeisterten Spielen verhindert, dass der Spieler vorher erfährt, aus welcher Liga das Minispiel ist. Das mysteriösen Mädchen aus Luxeville kommt dem Spieler später jedoch zur Hilfe und hindert Wario an seinem Verwirrspiel.

Der Spieler gewinnt die Wario-Pott-Spiele und Warios Freunde teilen das noch vorhandene Geld, das Wario mit dem Turnier verdient hat, gerecht auf, so dass der Spieler 10.000 Münzen erhält. Außerdem werden darüber sämtliche weitere Spielmodi freigeschaltet. Die Ultraligen des Storymodus können nach erfolgreichem Bestehen jederzeit wiederholt werden, um Münzen zu verdienen und Rekorde aufzustellen.

Aufgaben

Nach Abschluss des Storymodus steht unter anderem auch der Aufgabenmodus zur Verfügung. Die Minispiele können hier unter völlig verschiedenen Bedingungen gespielt werden, um abhängig von der erbrachten Leistung Münzen zu verdienen und Rekorde aufzustellen. Zu Beginn ist lediglich die erste Aufgabe, Bunte Mischung, freigeschaltet. Wird diese aber einmal gespielt, schaltet sich - unabhängig vom Erfolg - die nächste Aufgabe frei, die dann auch wieder einmal gespielt werden muss, damit die darauf folgende Aufgabe freigeschaltet wird und so weiter.

  • Bunte Mischung: Diese Aufgabe stellt einen wilden Mix aus allen Minispielarten dar. Der Spieler sucht sich eine Liga bestehend aus Knöpfe, Gyro, Touch, Ultra und Ultra (ohne Hilfe) aus und bekommt vier Leben. Ziel ist es, so viele Minispiele wie möglich hintereinander zu schaffen bei steigendem Tempo
  • Nervenkitzel: Der Spieler startet mit lediglich einem Leben und darf sich eine Liga aus Knöpfe, Gyro, Touch und Ultra aussuchen. Verliert er ein Minispiel ist die Aufgabe vorbei
  • Superschwierig: Innerhalb dieser Aufgabe müssen die Minispiele von Anfang an unter einem sehr hohen Tempo gespielt werden, wofür vier Leben zur Verfügung stehen. Wahlweise können die Ligen Knöpfe, Gyro, Touch und Ultra gespielt werden
  • Wariowecker: Wario stellt dem Spieler bei dieser Aufgabe einen normalen Wecker oder einen Turbowecker zur Verfügung, die jeweils herunterlaufen. Mit jedem geschafften Minispiel bekommt der Spieler etwas Zeit zurück. Ziel ist es, die Minispiele schnellstmöglich zu schaffen, um zu verhindern, dass die Zeit abläuft. Es gibt keine Leben und die Aufgabe kann wahlweise in den Ligen Knöpfe, Gyro, Touch und Ultra absolviert werden
  • Lautloser Gamer: 9-Volt will vor dem Schlafengehen Nintendo 3DS im Bett spielen, doch seine Mutter findet das nicht toll und macht regelmäßig Kontrollgänge, so dass sie beispielsweise plötzlich in der Tür, am Fenster oder im Fernseher erscheint, während der Spieler mit 9-Volt gemeinsam Minispiele spielt. Immer dann, wenn die Mutter sich zu erkennen gibt, muss der Spieler 9-Volt mit der L- und R-Taste schlafend stellen, wodurch jedoch die Müdigkeit von 9-Volt steigt. Ziel ist es, alle Minispiele mit vier Leben zu schaffen bevor 9-Volt vor Müdigkeit einschläft und ohne, dass seine Mutter ihn beim Spielen erwischt. Der Spieler kann vier Level mit unterschiedlicher Schwierigkeit und Länge auswählen
  • Wario unterbricht: Diese Aufgabe ähnelt der dritten Ultraliga "Wario Deluxe" aus dem Storymodus. Es stehen nur Spiele der Ultraliga zur Verfügung und Wario versucht den Spieler ununterbrochen beim Spielen von Minispielen zu stören, indem er die Minispiele zum Beispiel verkleinert, sie nicht richtig sichtbar macht oder sie umdreht. Der Spieler kann Warios Störversuchen durch Wischen, Pusten und Drehen jedoch entgegenwirken und auch Lulu kann Warios Störversuche verhindern, wenn die Lulu-Anzeige voll ist, die sich durch das erfolgreiche Absolvieren von Minispielen jederzeit auflädt. Dem Spieler werden innerhalb dieser Aufgabe vier Leben zur Verfügung gestellt
  • Gegen die Zeit: Ziel dieser Aufgabe ist es, eine vorgegebene Anzahl an Minispielen schnellstmöglich erfolgreich abzuschließen. Durch das Anheben des Nintendo 3DS werden die Spiele schneller, durch das Neigen langsamer. Verliert der Spieler eines der Minispiele wird er mit einer Strafzeit bestraft
  • Bildschirmhatz: Der Zeitabstand zwischen zwei Minispielen bei dieser Aufgabe wird auf das Minimum reduziert: Endet das Minispiel auf dem oberen Bildschirm, geht unten sofort das nächste Minispiel los. Wahlweise stehen hier die Minispiele der Ligen Knöpfe und Ultra mit jeweils vier Leben zur Verfügung
  • Wettstreit: Dies ist der Mehrspielermodus von WarioWare Gold für den zwei Exemplare von WarioWare Gold erforderlich sind

Lexikon

Der Lexikonmodus wird ebenfalls nach Absolvieren des Storymodus freigeschaltet. Hier werden alle gespielten Minispiele den verschiedenen Charakteren aus WarioWare Gold zugeordnet und können dort jederzeit in drei sich stets abwechselnden Leveln (einfach, normal, schwierig) so lange hintereinander bei steigendem Tempo gespielt werden bis vier Leben verloren sind. Erfüllt der Spieler die Zielvorgabe erhält er Münzen und der eventuelle neue Rekord wird gespeichert. Die Minispiele werden im Lexikonmodus freigeschaltet, wenn sie im Story- oder Aufgabenmodus zufallsbedingt erschienen sind.

Souvenirs

Souvenir-Automat

Im Souvenir-Automat können die erspielten Münzen ausgegeben werden, um Souvenirkapseln zu erhalten, die zufallsbedingt 274 Preise enthalten zuzüglich der 49 Videos aus dem Story-Modus und dem Abspann, wenn alle Aufgaben des Aufgabenmodus freigeschaltet sind, so dass es insgesamt 324 Souvenirs zu erhalten gibt. Es können wahlweise eine Souvenirkapsel für 600 Münzen oder zehn Souvenirkapseln für 6.000 Münzen gekauft werden. Sobald alle Souvenirs gesammelt worden sind (wobei unter "Karten" nur die C-Ränge dazuzählen) wird der Souvenir-Automat durch zwei neue Automaten ersetzt, in denen Karten der Ränge B und A gesammelt werden können für das Minispiel "Wario Kart".

Schatzkammer

Sämtliche Spielzeuge bzw. Preise aus dem Souvenir-Automaten werden in der Schatzkammer gespeichert und in folgende Kategorien aufgeteilt: Minispiele (14), Anrufen (33), Vertonung (20), Videos (49), Karten (126, Ränge A bis C), Nintendo (30), Platten (25) und Anderes (27). Der Spieler kann sich die gewonnenen Preise hier ansehen oder sie sogar benutzen. Im Bereich "Anderes" können jeweils zehn unbekannte Fragmente gesammelt werden, die zusammengebaut ein Souvenir ergeben.

Amiibo

Der erste Preis, den der Spieler beim Kurbeln am Souvenir-Automaten erhält, ist "Warios amiibo-Skizze" unter "Anderes", über die der Spieler in Warios Atelier gelangt. Dreimal pro Tag können hier Amiibos eingescannt werden, damit Wario diese zeichnet und der Spieler sie an einen Käufer verkaufen kann, um Münzen zu verdienen. WarioWare Gold ist kompatibel mit den Amiibos von Wario (Super Mario), Wario (Smash Bros.), Mario, Luigi, Peach, Yoshi und weiteren.

Wario Kart

Das Minispiel "Wario Kart" ist ein zeitgesteuertes, rundenbasiertes Strategiekartenspiel bei dem gesammelte Karten aus der Schatzkammer verwendet werden können, um Gegner zu besiegen und Münzen zu verdienen. Es wird freigeschaltet, nachdem alle Souvenirs aus dem Souvenir-Automaten erhalten worden sind, wobei allerdings lediglich Karten des Ranges C dazuzählen.

Missionen

Die 157 Missionen stellen eine weitere Möglichkeit dar, Münzen zu verdienen und werden nach dem Storymodus freigeschaltet. Farblich sind diese so aufgeteilt, dass sie dem Story-, Aufgaben-, Lexikon- und Souvenirmodus zugeordnet werden können. Die Missionen schalten sich allerdings erst frei, wenn beispielsweise das dazugehörige Minispiel oder der dazugehörige Spielmodus freigeschaltet ist.

Charaktere

Galerie

Bilder zu diesem Artikel sind in dieser Galerie auffindbar.

Trailer

WarioWare Gold - Trailer

WarioWare Gold - Trailer

WarioWare Gold – Veröffentlichungstrailer-1547217622

WarioWare Gold – Veröffentlichungstrailer-1547217622

Spiele für Nintendo 3DS
Mario-Serie Mario & Luigi: Dream Team Bros.Mario & Luigi: Paper Jam Bros.Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen London 2012Mario Kart 7Mario Sports SuperstarsPaper Mario: Sticker StarSuper Mario 3D LandLuigi's Mansion 2Mario Tennis OpenNew Super Mario Bros. 2
Donkey-Kong-Serie Donkey Kong Country Returns 3DMario & Donkey Kong
Yoshi-Serie Yoshi's New Island
Wario-Serie WarioWare Gold
Andere
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.