FANDOM


Das Tutorial-Schwein, auch als Professor Chops bekannt, ist ein Helfer und Rücksetzpunkt für Donkey Kong. Es ist kein tierischer Freund und man kann es nicht spielen.

Auftritte

Donkey Kong Country Returns

Es kommt in jedem Level außer bei Bosskämpfen vor. Mehrmals im Level treffen die Kongs es. Dann springt das Schwein und schwenkt eine Fahne. Damit ist "zwischengespeichert". Das bedeutet: Sollten die Kongs später im Level sterben, können sie beim letzten Tutorial-Schwein weiterspielen und müssen nicht wieder zum Anfang des Levels. Zu Beginn des Spiels ist es öfter anzutreffen, um den Kongs ihre Techniken zu erklären. Desweiteren startet das Tutorial-Schwein den Super Kong, ist also sehr hilfsbereit.

Donkey Kong Country: Tropical Freeze

In Donkey Kong Country: Tropical Freeze hat das Tutorial-Schwein wieder den gleichen Auftritt wie im Vorgänger, aber da es keinen Super Kong mehr gibt, sagt das Tutorial-Schwein dies nun nicht mehr an. In Tropical Freeze trägt er zudem den Namen Professor Chops. Man sieht hier, dass es mindestens fünf Tutorial-Schweine gibt.

Tutorial-schweine


Trivia

  • Es erinnert etwas an Troff aus Donkey Kong 64, aber die beiden sind nicht miteinander verwandt.
  • Die Tutorial-Schweine leben laut einem Artwork von Donkey Kong Country Tropical Freeze in einem Dorf auf Marmaloupe.
  • Auf einem Bild, welches in den Extras zu sehen ist stellt das Tutorial-Schwein auf einer Tafel eine interessante Rechnung auf, nach welcher "Oink" mit "47" addiert als Summe eine "Banane" hat.
Schweine
Charaktere Bra TenMonas SchweinTroffTutorial-SchweinWilde SchweineWizpig
Arten ButatabiDeburinaDendenDunkel-QuiektainerDunkel-SquiglieGrunzolythGrunztainerHoggusHogwashQuiektainerSquigSquiglieSquogSquoinker
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+