FANDOM



Tricky der Triceratops stellt einen großen, roten Triceratops-Dinosaurier mit drei gelben Hörnern dar.

Geschichte

Diddy Kong Racing-Serie

Diddy Kong Racing

Tricky der Triceratops hat seinen ersten Auftritt in Diddy Kong Racing, in dem er als Boss im Dinoland bekämpft werden muss. Er bewacht ein Stück von Wizpigs Amulett und kann bekämpft werden, wenn alle Herausforderungen im Dinoland geschafft wurden.

Sein Kampf besteht darin, ihn in einem Rennen auf einem Berg zu besiegen. Während des Rennens stehen Item-Ballons zur Verfügung, es müssen aber nur einige davon benutzt werden, um Tricky zu besiegen. Wird er während des Rennens berührt, zerquetscht er seinen Gegner für kurze Zeit, was diesen verlangsamt. Außerdem rollen Felsen den Berg herunter, denen der Spieler ausweichen muss, und es gibt einen versteckten Tempostreifen in einem Busch.

Wird Tricky besiegt, können die Silber Münzen-Herausforderungen gespielt werden. Danach muss Tricky erneut besiegt werden. Diesmal gibt es größere Felsen und Tricky bewegt sich doppelt so schnell, sodass alle Item-Ballons gebraucht werden, um ihn zu besiegen. Danach bekommt der Spieler das Stück von Wizpigs Amulett.

Diddy Kong Racing DS

Auch in Diddy Kong Racing DS kommt Tricky vor und hat sich kaum verändert.

DKRLogo DKRDSLogo
Fahrer Banjo (N64) • BumperConker (N64) • Diddy KongDixie Kong (DS) • DrumstickKrunchPipsyTaj (DS) • TimberTiny Kong (DS) • TiptupT.T.Wizpig (DS)
Bosse Bluey das WalrossBubbler der OktopusSmokey der DracheTricky der TriceratopsWizpig
Strecken UrzeitseeFossilienschluchtDschungelfälleGlutvulkanEwige EisspitzeWalrosshaffSchneeballtalFrostweilerWalbuchtSichelinselPiratenlaguneSchatzgrottenWindmühlfeldGrünholzweilerGeröllschluchtSpukwaldSternenstauballeeMondscheinhöhlenRaumhafen AlphaStar CityDonnerbuchtSerpentinenspitzeKlatschnasspassVerlorener Tempel
Arenen FeuerbergBibberpyramideSchwarzbachRauchberg
Items Item-Ballon
Spielmodi AbenteuermodusZeitfahren
Weiterführend Beta-ElementeGalerieGlitcheStaff Credits
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.