FANDOM



Beim Tempo-Tempel, auch Bembel Tempel, handelt es sich um das 14. Level in Donkey Kong Country, es gilt auch als viertes Level im Traubental.

Layout

Wie Bad Mühlstein spielt das Level in einem Tempel mit Mühlstein-Gnawtys, also Gnawtys in Mühlsteinen. Dieses Mal verfolgen diese Gnawtys aber die Kongs, welche auf der Flucht anderen Gegnern ausweichen müssen. Ein Mühlstein hört mit der Verfolgung auf, wenn eine Wand ihm im Weg ist, jedoch treffen die Kongs nach nur kurzer Zeit einen neuen.

Sammelbares

KONG-Buchstaben

  • Beim Sprung über den ersten Abgrund wird das K eingesammelt.
  • Das O wird wie das K eingesammelt, und zwar über dem Abgrund vor dem Sternenfass.
  • Nach dem Sternenfass befinden sich einige Kritter auf einem Boden, der anders aussieht als sonst im Level. Springen die Kongs von einer höher gelegenen Stelle aus auf diesen Boden, kommt das N aus einem Loch.
  • Vom letzten Abgrund aus müssen die Kongs sich vom Seil ins G fallen lassen. Durch ein Kanonenfass kehren sie zurück auf das Seil.

Bonuslevel

  • Das DK-Fass nach dem K muss zu einer Wand gebracht werden und benutzt werden, um die Wand zu zerstören. Im Bonuslevel muss ein großer Abgrund mit Neckys überquert werden. Danach finden die Kongs Expresso, der ihnen dann für den weiteren Weg im Level zur Seite steht.
  • Nach dem Sternenfass sehen die Kongs einen aus Bananen bestehenden Pfeil, hier müssen sie nach unten fallen. Im Bonuslevel gibt es einen Klap Trap, auf den man mehrmals springen muss und für jeden Treffer eine Bananenstaude bekommt. Nach genug Treffern verschwindet er und gibt eine Tierstatue preis. Die Kongs verlassen das Bonuslevel automatisch, wenn der Klap Trap sie beißt.

Gegner

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.