Unter Türen-Allüren versteht man das zweite Level in Donkey Kong Country 3: Dixie Kong's Double Trouble!, es liegt am Orangatanga-See.

Layout

Das Level spielt in einer hölzernen Mühle mit Türen. Die Türen blockieren den Weg und lassen sich für eine begrenzte Zeit öffnen, indem die Kongs an den Hebeln in ihrer Nähe ziehen.

Sammelbares

KONG-Buchstaben

  • Unter dem ersten Hebel kann das K mit einem Sprung geholt werden.
  • In der zweiten Etage befindet sich das O über einer Falltür.
  • Nach dem zweiten DK-Fass folgt ein nur mit Kanonenfässern erreichbarer Hebel. Hinter der Tür, die der Hebel öffnet, wartet das N.
  • Vor den beiden letzten Türen führt ein Seil zum G.

Bonuslevel

  • Am Sternenfass muss Dixie Kiddy nach oben zu einem Hebel werfen, von dem aus ein Vorsprung mit einem Bonus-Fass erreicht werden kann. Im Bonuslevel müssen innerhalb von 30 Sekunden 60 Sterne gesammelt werden, um eine Bonusmünze zu bekommen. Dabei muss eine Tür mit einem Hebel geöffnet werden.
  • Rechts vom zweiten Seil müssen die Kongs mit einem Hebel eine Tür öffnen, um ein Bonus-Fass zu erreichen. Im Bonuslevel müssen sie an Hebeln ans Ende klettern und dabei den Buzz ausweichen.

DK-Münze

Kurz vor dem Ziel müssen die Kongs an der Wand links runterfallen. Sie landen in einem versteckten Bereich mit Koin und einem Hebel. Mit dem Hebel lässt sich die Tür über Koin öffnen, durch die dann das Stahlfass geworfen werden kann. Es prallt von der Wand hinter Koin ab und trifft ihn von hinten, was ihn besiegt. Die Kongs müssen aber vor Koin bleiben, sonst dreht er sich um und nimmt keinen Schaden.

Warp-Fass

Auf einer kleinen, braunen Plattform in der zweiten Etage muss Kiddy Dixie zum Warp-Fass werfen, um bis kurz vor das Ziel zu kommen.

Gegner

Galerie

SNES-Version

GBA-Version

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.