MarioWiki
Advertisement
MarioWiki
10.186
Seiten
Super Mario Bros.-Serie #2 Super Mario Bros.: The Lost Levels

Super Mario Bros. (Japanisch: スーパーマリオブラザーズ, in Super Mario All-Stars: "Super Mario") ist ein Videospiel, das 1985 für den Famicom und den Nintendo Entertainment System veröffentlicht wurde. Es hat das Gameplay von seinem Arcade-Vorgänger Mario Bros. mit einem Bildschirm wegbewegt und stattdessen Side-Scrolling-Platformer-Levels angeboten. Obwohl Super Mario Bros. nicht das erste Spiel der Mario-Reihe ist, ist es das kultigste, und es wurden verschiedene Heftklammern eingeführt, von Power-Ups über klassische Gegner wie Gumbas bis hin zur Grundvoraussetzung, Prinzessin Peach von Bowser zu retten.

Der wilde Erfolg von Super Mario Bros. hat nicht nur eine ganze Reihe von Super Mario-Plattformspielen ins Leben gerufen, sondern auch das gesamte Genre populär gemacht, die nordamerikanische Spieleindustrie nach dem Video Game Crash 1983 wiederbelebt und maßgeblich für die ersten Spiele verantwortlich gemacht Erfolg des NES, mit dem es einen Starttitel gebündelt hatte.

Der genaue Tag der Veröffentlichung von Super Mario Bros. in Nordamerika ist sehr umstritten. Verschiedene Quellen geben unterschiedliche Daten an, ohne dass dies überprüft werden kann. Unabhängig davon legt Nintendo das Erscheinungsdatum offiziell auf den 18. Oktober 1985 fest.

Handlung[]

Eines Tages wurde das Pilz-Königreich von den Koopas besetzt, einem Stamm von Schildkröten, die mächtige dunkle Magie einsetzen können. Ihre Magie wurde verwendet, um alle Einwohner in leblose Objekte wie Steine, Ziegel und sogar Rosshaar zu verwandeln und so den Untergang des Königreichs zu verdeutlichen. Nur Prinzessin Peach kann den Zauber rückgängig machen und ihr Volk wieder zum Leben erwecken, aber sie wird von Bowser, dem König der Koopas, gefangen gehalten. Mario erfährt von der Notlage der Prinzessin und macht sich auf den Weg durch 32 Level, um den Schildkrötenstamm zu stürzen und das einst friedliche Königreich zu retten.

Gameplay[]

Titelbild Super Mario Bros.

Super Mario Bros. ist in acht Welten unterteilt, von denen jede vier Level enthält. Mario (oder im Falle eines zweiten Spielers sein Bruder Luigi) muss das Level beenden, indem er über verschiedene Lücken springt und den Feinden aus dem Weg geht. Mario kann mehrere Plattformen benutzen (einige von ihnen stürzen ab, wenn Mario auf ihnen landet), Treppen im Level sowie Trampoline. Es gibt auch Warp-Röhren auf dem Weg, von denen Mario einige betreten kann, um verschiedene geheime Münzräume zu besuchen, bevor er etwas weiter im Level zurückkehrt.

Zu den Gegnern zählen Gumbas, Koopas, Käfer, Para-Koopas, Kugelwillis, Hammer-Brüder und springende Cheep-Cheeps. Alle diese Feinde können besiegt werden, wenn Mario auf sie springt. Koopas und Käfer verziehen sich bei einem Sprung in deren Panzer, mit denen Mario andere Feinde besiegen kann. Para-Koopas verlieren ihre Flügel und fallen zu Boden, wenn Mario auf sie springt. Andere Feinde sind Piranha-Pflanzen und der Stachi-werfenden Lakitus, und Mario muss entweder Feuerbälle auf sie schießen oder sie einfach meiden. Es gibt zwei Ebenen, die unter Wasser stattfinden. Mario kann im Wasser frei von oben nach unten schwimmen. Die Feinde in Unterwasserleveln sind Bloopers und Cheep-Cheeps. Mario kann diese Kreaturen nur besiegen, indem er sie mit Feuerbällen abschießt.

Wenn Mario einen Treffer abbekommt, in eine Grube fällt oder nicht rechtzeitig das Ziel erreicht, verliert er ein Leben und startet das Level neu. Der Punkt, an dem Mario weitermacht, hängt davon ab, wie weit er durch das Level gelaufen ist, bevor er besiegt wurde. entweder von Anfang an oder an einem von mehreren unsichtbaren "Kontrollpunkten" im gesamten Level. Wenn der Spieler nach einem Spielende die Starttaste drückst, während er auf dem Titelbildschirm die A-Taste gedrückt hält, kann er am Anfang der Welt weitermachen. In einem 2-Spieler-Spiel beginnen beide Spieler in der gleichen Welt, in der das Spiel des zweiten Spielers geendet hat.

Mario kann spezielle Power-Ups aus ?-Blöcken oder gelegentlich aus Mauer-Blöcken bekommen. Die meisten von den ?-Blöcken, in denen Mario diese Gegenstände findet, sind sichtbar, aber einige sind verborgen und werden erst sichtbar, wenn Mario sie von unten trifft. Mit dem Super-Pilz verwandelt er sich in Super-Mario. Als Super Mario kann er den Treffer eines Feindes einmal überleben, wenn er sich wieder dem regulären Mario zuwendet. Er kann auch leere Mauer-Blöcke zerstören, indem er darunter springt. Zusätzlich kann er auch die Feuerblume bekommen. Mit der Feuerblume verwandelt sich Super Mario in Feuer-Mario, mit dem er Feuerbälle auf Feinde schießen kann, um sie aus der Ferne zu besiegen. Mit dem 1-Up-Pilz erhält er ein zusätzliches Leben; Er kann auch ein Extraleben erhalten, wenn er hundert Münzen sammelt. Mit dem Super-Stern, der nur in Mauer-Blöcken zu finden ist, wird Mario für kurze Zeit unbesiegbar und kann Gegner durch einfaches Berühren besiegen.

Am Ende jedes Levels steht eine Burg mit einem Zielpfahl in der Nähe. Wenn Mario den Zielpfahl erreicht, nimmt er die feindliche Fahne ab und betritt die Burg, um das Level zu beenden. Je höher der Punkt, an dem Mario den Fahnenmast trifft, desto mehr Punkte erhält er. Wenn zwei Spieler an der Reihe sind, ist Luigi an der Reihe, wenn Mario ein Leben verliert. Luigi hat keine besonderen Fähigkeiten im Spiel, die sich von denen von Mario unterscheiden.

Das vierte Level jeder Welt spielt in einem Schloss. Sie sind normalerweise mit Feuerwalzen und Lava Blubs gefüllt. Am Ende eines Burglevels wird Mario in den Welten 1 bis 7 mit einem falschen Bowser und in Welt 8 mit dem tatsächlichen Bowser konfrontiert.

Toads berühmter Satz.

Mario am Zielpfahl

Geheime Warp-Zone in Level 1-2.

Mario und Luigi haben normalerweise keine Möglichkeit, die gefälschten Bowsers oder den tatsächlichen Bowser zu verletzen und müssen beide entweder die Axt, um die Brücke zu zerstören, wodurch entweder die falsche oder die echte im der Lava fällt, oder um ihn mit einer Reihe von Feuerbällen zu bewerfen, was das gleiche Ergebnis liefert und die wahren Formen der Fälschungen enthüllt. Nachdem Mario einen Betrüger besiegt hat, befreit er einen der sieben verbliebenen Toads aus der Burg und sagt zu diesem Zeitpunkt der heute noch berühmte Satz: "Thank you, Mario, but our Princess is in another castle!" Am Ende der Burg in Welt 8 befreit Mario die dankbare Prinzessin Toadstool und beendet sein Abenteuer. Er hat die Wahl, in einer "neuen Quest" weiterzuspielen. In dieser zweiten Aufgabe muss der Spieler eine Welt auswählen und einige Level wiederholen. Alle Gumbas werden jedoch durch Käfer ersetzt, alle Bodenfeinde sind auch erheblich schneller, einige Plattformen und Lifte im Aufzugsstil sind kürzer und das Ebenendesign wurde für einige Ebenen geringfügig geändert.

Ein geheimer Bereich aus dem Level 1-1.

In Super Mario Bros. gibt es einen der bekanntesten Glitches: die Minus-World. Hierbei handelt es sich um ein wahllos zusammengewürfeltes Level mit der Nummer "-1". Eigentlich ist es die Welt 36-1, aber die 36 wird gar nicht angezeigt. Das Level sieht aus wie Welt 2-2 . Dieses Level kann nicht vollendet werden, da die Röhre am Ende des Levels Mario wieder an den Anfang befördert. Man erreicht es, indem man auf der Röhre am Ende der Welt 1-2 einen Sprung in geduckter Haltung Richtung Warp-Zone macht.


Steuerung[]

NES Controller / NES Classic Controller / Nintendo Switch Online NES Controller[]

  • NES-Steuerkreuz-Symbol.png: (links und rechts): Laufen; Position an einer Ranke ändern
  • NES-Steuerkreuz-Symbol.png: (unten): ducken; eine Warp-Röhre betreten
  • NES-Steuerkreuz-Symbol.png: (oben + unten): An einer Ranke auf und ab klettern
  • NES-A-Knopf.png : Springen; aufwärts schwimmen
  • NES-B-Knopf.png : Rennen; Feuerbälle werfen; Neustart am Ende des Spiels; Auswahl einer Welt
  • NES-START-Knopf.png : Pause; Bestätigung der Auswahl im Startbildschirm
  • NES-START-Knopf.png : Wähle die Anzahl der Spieler im Startbildschirm (max. 2 Spieler)
  • Drücke NES-START-Knopf.png wenn du NES-A-Knopf.png gedrückt hälst: Fahre nach dem Game Over Screen in der gleichen Welt fort.

Spezies[]

Charaktere[]

Charaktere im Überblick
Nr. Sprite Name Beschreibung
1 SMB Sprite Mario.gif Mario Mit Mario steuert man durch die Level. Er ist mit Luigi der einzige spielbare Charakter im Spiel. Mario kann springen, laufen und Feuerbälle werfen.
2 SMB Sprite Luigi.gif Luigi Luigi ist in jeder Hinsicht genau wie Mario, außer dass seine Kleidung grün-weiß ist. Er ist der Player 2 in diesem Spiel, das heißt, dass man ihn nur für ein Spiel zu zweit auswählen kann.
3 SMB Sprite Peach.gif Prinzessin Toadstool Prinzessin Toadstool (heute umbenannt in Prinzessin Peach) ist die Gefangene von Bowser. Sie tritt nur im Abspann von Welt 8-4, also dem letzten Level in Erscheinung.
4 SMB Sprite Toad.gif Toad Damals bekannt unter Pilz-Königreich-Beschützer (Englisch: Mushroom Retainer). In Bowsers Burgen äußerten sie immer den gleichen, legendären Satz: "Thank you, Mario, but our Princess is in another castle!" ("Vielen Dank Mario, aber unsere Prinzessin ist in einer anderen Burg!")

Gegner[]

Gegner im Überblick
Nr. Sprite Name Beschreibung
1 Super Mario Bros. Gumba Sprite .gif Gumba Gumbas sind die schwächsten Gegner. Diese pilzförmigen Wesen besiegt man schon mit einem Sprung. In dem Spiel tauchen sie als meistvorkommender Gegner auf.
2 Super Mario Bros. grüner Koopa Sprite .gif

Super Mario Bros. roter Koopa Sprite .gif

Koopa Koopas sind Schildkröten und kommen häufig vor. Es gibt sie in grün und rot. Wenn man auf sie springt, verkriechen sie sich in ihren Panzer, der dann als Waffe oder Hindernis liegenbleibt. Die roten Koopas sind schlauer, da sie nicht wie ihre grünen Verwandten über den Rand in den Abgrund laufen, sondern an der Kante umdrehen.
3 SMB Sprite Parakoopa.gif
SMB Sprite Roter Parakoopa.gif
Parakoopa Diese Koopas fliegen durch die Luft entweder von links nach rechts oder von unten nach oben. Ein Sprung auf sie und sie verlieren ihre Flügel und werden zu normalen Koopas.
4 SMB Sprite Piranha-Pflanze.gif Piranha-Pflanze Piranha-Pflanzen wohnen in Röhren. Sie sind grün und tauchen immer mal wieder auf, außer Mario oder Luigi stehen auf der Röhre.
5 SMB Sprite Blooper.gif Blooper Blooper sind weiße Tintenfische und leben, wie nicht anders zu erwarten, im Wasser. Man kann sie nur mit Feuerbällen besiegen.
6 SMB Sprite Cheep-Cheep.gif Cheep-Cheep Cheep-Cheeps sind rote Fische. Auch sie kann man unter Wasser nur mit dem Feuerball besiegen. In einigen Leveln springen sie aus dem Wasser und fliegen förmlich nach oben, so als ob sie hochgeschossen werden.
7 SMB Sprite Hammer-Bruder.gif Hammer-Bruder Diese Typen attackieren meist in der Gruppe. Dabei werfen sie Hämmer und gehören zu den am schwersten zu bezwingenden Gegnern.
8 SMB Sprite Bummelkäfer.gif Bummel-Käfer Bummel-Käfer sind gepanzerte Gegner, ähnlich wie die Koopas. Während sie sonst nur selten vorkommen, ersetzen sie alle Gumbas, wenn man das Spiel einmal durchspielt. Bummel-Käfer können nicht durch Feuerbälle besiegt werden.
9 SMB Sprite Lakitu.gif Lakitu Lakitu schwebt auf einer Wolke und wirft mit Stachi-Eiern. Er verfolgt Mario und Luigi bis ans Ende des Levels. Man kan ihn besiegen, indem man auf ihn draufspringt, allerdings kommt er nach nur 40 Sekunden wieder.
10
SMB Sprite Stachi.gif

SMB Sprite Stachi-Ei.gif
Stachi Stachis werden von Lakitu geworfen. Sie schlüpfen sehr schnell aus ihren Eiern und sie haben mehrere Stacheln auf ihrem Panzer. Da man nicht auf sie draufspringen sollte, lassen sie sich durch Feuerbälle besiegen.
11 SMB Sprite Kugelwilli.gif Kugelwilli Diese lebende Munition wird aus Kanonen geschossen. Gegen Feuerbälle sind Kugelwillis immun.
12 SMB Sprite Lava Blub.gif Lava Blub Es gibt sie in jeder Burg außer 1-4. Sie springen aus der Lava und sind nicht zu besiegen.
13 SMB Sprite Feuerstab.gif Feuerstab Den Feuerstab (engl. Firebar) findet man in allen Burgen. Es gibt ihn in verschiedenen Größen und er dreht sich ständig im Kreis.

Bosse[]

Bosse im Überblick
Nr. Sprite Name Beschreibung
1 SMB Sprite Bowser.gif Falscher Bowser In den Festungen der ersten sieben Welten erwarten Mario Lockvögel, die als Falscher Bowser bezeichnet werden. Sie spucken Feuer und werfen mit Hämmern. Mario besiegt einen Falscher Bowser mit Feuerbällen oder wenn er an einem Falscher Bowser vorbei kommt und die Axt berührt, sodass dieser in die Lava fällt. Eigentlich handelt es sich nur um einen gewöhnlichen Gegner, der in ein Ebenbild Bowsers verwandelt wurde, damit er stärker wird.
2 SMB Sprite Bowser.gif Bowser Der eigentliche Bowser erwartet Mario in der Welt 8-4 für den finalen Showdown und lässt sich genauso besiegen wie die Falscher Bowser. Danach kann MarioPrinzessin Peach befreien.

Verwandlungen[]

Verwandlungen von Mario
Nr. Sprite Name der Verwandlung Dazu benötigendes Power-Up
1 Super Mario Bros. kleiner Mario Sprite.png Normale Form -
2 SMB Sprite Mario.gif Super-Verwandlung Super-Pilz
3 Super Mario Bros. Feuer-Mario-Sprite.png Feuer-Verwandlung Feuerblume
4 Super Mario Bros. kleiner-Feuer-Mario Glitch-Verwandlungs-Sprite.png Glitch-Feuer-Verwandlung Feuerblume und der dazu gehörige Glitch

Items und Objekte[]

Items und Objekte im Überblick
Nr. Sprite Name Beschreibung
1
Super Mario Bros. Superpilz.png Superpilz

Der Superpilz lässt Mario und Luigi groß werden. Damit können sie bestimmte Blöcke zerstören und einmal von einem Gegner getroffen werden.

2 Super Mario Bros. Feuerblume.gif Feuerblume Mit diesem Item kann man hüpfende Feuerbälle werfen. Sollten sie auf einem festen Hindernis treffen, (z.B. auf einer Röhre oder einem festen Block) verpuffen die Feuerbälle. Mit den Feuerbällen kann man auch Gegner aus der Entfernung ganz einfach besiegen, sogar Bowser (allerdings benötigt man bei Bowser mehrere Treffer, um ihn zu besiegen). Um dieses Item zu bekommen braucht man zunächst einen Superpilz.
3 Super Mario Bros. 1-UP-Pilz.png 1-Up-Pilz Mit dem Pilz erhält Mario oder Luigi ein Extraleben. Manche davon sind auch in unsichtbaren Blöcken versteckt.
4 Super Mario Bros. Superstern.gif Stern Der Stern schützt Mario oder Luigi für 18 Sekunden vor Angriffen der Gegner. Des weiteren hebt er die Laufgeschwindigkeit und Sprunghöhe von Mario oder Luigi an.
5 Super Mario Bros. Münze .gif Münzen Münzen findet man in Blöcken und in freier Umgebung. Für 100 Münzen bekommt man ein Extraleben.
6 Super Mario Bros. Röhre.png Röhre Sie dienen als Verbindung zwischen zwei Orten und können Piranha-Pflanzen beinhalten.
7 Super Mario Bros. Trampolin.png Trampolin Das Trampolin brauchen Mario und Luigi um höhere Stellen zu erreichen. Je besser das Timing, desto höher springen sie.


Items als Tabellenübersicht [Punkte und Häufigkeit][]

Punkte & Häufigkeit der folgenden Items in Super Mario Bros.
Nr. Sprite Name Punkte im Spiel Häufigkeit im Spiel
1 Super Mario Bros. Münze .gif Münze 200 Punkte pro Münze Sehr Häufig
2 Super Mario Bros. Superpilz.png Superpilz 1000 Punkte Häufig
3 Super Mario Bros. Feuerblume.gif Feuerblume 1000 Punkte Häufig
4 Super Mario Bros. Superstern.gif Stern 1000 Punkte Selten
5 Super Mario Bros. 1-UP-Pilz.png 1-Up-Pilz 0 Punkte Selten

Glitches[]

Den Hauptartikel "Glitches in Super Mario Bros." findet ihr hier: Super Mario Bros./Glitches

Die Minus Welt[]

Den Artikel zur Minus-Welt (Welt -1) findet ihr hier: Minus-Welt

Trivia[]

  • Im Tanzspiel "Just Dance 3" gibt es einen DLC, der auf diesem Spiel basiert.
  • In Mario Tennis Open gibt es einen Spielmodus mit Leveln aus Super Mario Bros.
  • Hier wird Bowser noch King Koopa genannt.

Galerie[]

Mario gegen Bowser

Bilder zu diesem Artikel sind in dieser Galerie auffindbar.

Super Mario Bros.
Charaktere LuigiMarioMushroom RetainerPrinzessin Peach
Orte Welt -1Welt 1Welt 2Welt 3Welt 4Welt 5Welt 6Welt 7Welt 8
Bosse BowserFake Bowser
Gegenstände ?-Block1-Up-PilzBohnenrankeFeuerblumeHolz-BlockMünzeSuperpilzSupersternTrampolin
Spezien BlooperCheep-CheepFeuerstabGumbaHammer-BruderKäferKoopaKugelwilliLakituPiranha-PflanzeLava BlubStachiWilli-Blaster
Weiterführend Beta-ElementeGlitchesStaff Credits
Nintendo Entertainment System-Spiele
Mario-Serie All Night Nippon Super Mario Bros.Dr. MarioFamicom Grand Prix: F-1 RaceFamicom Grand Prix II: 3D Hot RallyGolfI Am A Teacher: Super Mario SweaterMario Bros.Mario is Missing!Mario's Time MachineNES Open Tournament GolfNintendo World ChampionshipsReturn of Mario Bros.Super Mario Bros.Super Mario Bros.: The Lost LevelsSuper Mario Bros. 2Super Mario Bros. 3Wrecking Crew
Donkey Kong-Serie Donkey KongDonkey Kong 3Donkey Kong ClassicsDonkey Kong Jr.Donkey Kong Jr. + Jr. Math LessonDonkey Kong Jr. Math
Yoshi-Serie Mario & YoshiYoshi's Cookie
Wario-Serie Wario's Woods
Andere Yume Kojo: Doki Doki PanicSuper Mario World (NES)
Advertisement