Schatztruhen oder auch Schatzkisten genannt sind wichtige Elemente aus verschiedenen Spielen. Sie enthalten manchmal einfach nur Schätze, aber auch wichtige Schlüsselelemente um das Spiel zu vollenden.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Super Mario Bros.-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Super Mario Bros. 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hier hatten sie ihren ersten Auftritt und erscheinen nur in Toad-Häusern. Wenn Mario sie öffnet erhält er ein Item das er in späteren Leveln benutzen kann.

New Super Mario Bros.-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

New Super Mario Bros. Wii[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In New Super Mario Bros. Wii, sind sie in Gegner-Levels wo sie Toads beinhalten, nach dem man alle 8 Toad-Ballons eingesammelt hat, öffnet sich die Truhe und Toad gibt einem als Dank drei Pilze. In gelben Toad-Häusern erscheinen sie auch nur das sie dort einen Stern beinhalten.

New Super Mario Bros. 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hier erscheinen sie in gelben Toad-Häusern wo sie Karten von Gold-Blumen enthalten.

New Super Mario Bros. U & New Super Luigi U[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hier können sie wieder in Gegner-Leveln gefunden werden, doch enthalten einen Stern anstatt einen Toad. Sollte man jedoch zulange brauchen um den Stern einzusammeln erscheint Mopsie uns stielt ihn. Sie erscheinen ebenso hinter dem Zielpfahl, wenn ein Level mit einer gleichstelligen Zeit abgeschlossen wird, ein Toad wird hinter der Truhe stehen und Mario das Item überreichen.

Super Mario 3D-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Super Mario 64 & Super Mario 64 DS[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hier erscheinen sie in Piratenbucht-Panik & in Wilde Wasserwerft. Wenn der Spieler sie in der falschen Reihenfolge berührt wird er geschockt und betäubt doch wenn er sie in der richtigen Reihenfolge berührt bekommt er entweder Wasserblasen oder einen Stern oder das Wasser läuft ab.

Super Mario Galaxy[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hier sind sie eher optionale Items oder beinhalten etwas, womit man durch das Level schreiten kann, ähnlich wie der Sternenring. Sie können nur geöffnet werden wenn ein Koopa-Panzer gegen sie geworfen wird. Meist enthalten sie Münzen, Sternenteile, einen Sternenring, einen 1-Up-Pilz oder nur eine Blase. In der Fischtunnel-Galaxie ist eine goldene Schatztruhe die sich nur mit einem goldenen Koopa-Panzer öffnen lässt, in ihr befindet sich auch ein Power-Stern. Viele Truhen können Unterwasser gefunden werden, darüber hinaus gibt es auch leuchtende Truhen.

Super Mario Galaxy 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hier haben sie die gleiche Funktion wie zuvor, nur das sie jetzt auch mit Gummibäumen geöffnet werden können.

Wario-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wario Land 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hier sind jeweils drei Schatztruhen in den Wänden der vier Hauptbossräume. Wenn die Zeit während des Bosskampfes bei einer Minute steht fangen sie langsam einer nach dem anderen zu verschwinden. Hat Wario den Boss besiegt, fliegen die Schatztruhen die übrig geblieben sind, mit dem jeweiligen Schmuckstück des Bosses, in die goldene Pyramide und werden dort im Raum der goldenen Diva aufbewahrt. Wenn die Goldene Diva bekämpft wird können alle zwölf Schatztruhen im Hintergrund in der Wand gesehen werden. Wenn die goldene Diva besiegt wurde, bestimmt die Anzahl der erhaltenen Schatztruhen das Aussehen von Prinzessin Shokora.

Wario World[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hier enthalten die Schatztruhen jeweils einen von allen 64 Schätzen des Spiels. Doch jede Schatztruhe steht in Verbindung mit jeweils einem Schatzknopf der bevor die Truhe geöffnet werden kann, aktiviert werden muss.

Wario: Master of Disguise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hier sind Schatztruhen ein Schlüsselelement, die in drei Farben existieren: Rote enthalten normale Schätze, grüne enthalten Kostümupgrades und lilafarbene beinhalten Schlüsselitems wie Karten oder Schlüssel. Um einen Schatz aus der Truhe zu bekommen muss erst ein Minispiel gewonnen werden, welche in späteren Levels schwieriger werden. Ab dem dritten Level, ersetzt ein Schatzfratz pro Level eine zufällige rote Schatztruhe, um den Schatz zu bekommen muss das Level erneut gespielt werden.

Wario Land: The Shake Dimension[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hier tauchen sie erneut auf und können nur durch einen Schulterstoß geöffnet werden. Im dritten Geheimlevel der fünften Welt, Gruselgruft sind sie Lebewesen und essen Wario wenn er ihnen zu nahe kommt, die einzige Möglichkeit sie zu besiegen und an den Schatz im Inneren heranzukommen besteht darin eine Bombe auf sie zu werfen.

Donkey Kong-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Donkey Kong Country 2: Diddy's Kong Quest[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hier können sie auf Gegner geworfen werden, haben sie einen Gegner getroffen brechen sie auseinander und der Inhalt der meist eine Banane ist fällt heraus.

Ohne Spielserie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Super Mario RPG: Legend of the Seven Stars[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hier schweben sie wie ?-Blöcke in der Luft und müssen von unten angestoßen werden. Sie können Münzen, Items, Pilze, Waffen und Gegner, die Gegner können Pandorites, Verstecker, Kistenkerle oder Chester sein. Eine goldene Schatztruhe ist in der letzten Ebene von Bowsers Festung zusehen, diese wurde von Kamek nach seiner Niederlage erschaffen, diese beinhaltet eine unzählbare Menge an Münzen. Dazu gibt es noch Überraschungskisten und unsichtbare Truhen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.