Piraten Panik, in der GBA-Version Piraten-Panik, ist der Name des ersten Levels der Gallionsplanken, der ersten Welt aus Donkey Kong Country 2: Diddy's Kong Quest.

Layout

Das Level spielt auf einem Schiff mit einer Kabine, in der die Kongs den Erpresserbrief von King K. Rool finden. Außerdem gibt es Rambi und gestapelte Fässer zum Klettern.

Sammelbares

SNES- und GBA-Version

- K-O-N-G-Buchstaben -

Position Buchstabe Beschreibung
DKC2 Sprite K.png
Das K wartet zwischen zwei großen Fässern.
DKC2 Sprite O.png
Über zwei Klomps nahe dem Sternenfass findet man das O.
DKC2 Sprite N.png
Nahe eines Klobber nach dem ersten Bonuslevel lässt sich das N finden.
DKC2 Sprite G.png
Das G kommt kurz vor dem Kein-Tier-Schild vor.

- Bonuslevel -

Position Beschreibung
Die Kongs müssen sich in einen großen Riss im Schiff fallen lassen und dann nach rechts bewegen. Im Bonuslevel befindet sich auf gestapelten Fässern die mit Sprüngen erreichbare Krem-Münze.
Nahe eines Pfeils aus Bananen kann Rambi eine Wand zerstören. In diesem Bonuslevel bekommen die Kongs für das Besiegen aller Gegner eine Krem-Münze.

- DK-Münze -

Position Beschreibung
Die DK-Münze befindet sich auf einem Stapel Fässer, ähnlich wie die Krem-Münze im ersten Bonuslevel.

- Warp-Fass -

Position Beschreibung

Nur GBA-Version

- Goldene Feder -

Position Beschreibung
Eine Goldene Feder kommt im GBA-Remake vor. Oberhalb von vier Fässern sieht man ein R aus Bananen. Dort muss ein Kong den anderen zur Goldenen Feder werfen.

Gegner

Galerie

SNES-Version

GBA-Version

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.