FANDOM


Das Philips CD-i (kurz für Compact Disc Interactive) ist ein Multimedia CD-Player, der von der Niederländischen Firma Royal Philips entwickelt wurde. Es wurde im Jahr 1991 in den USA und 1992 in Europa veröffentlicht.

Urspünglich entwickelten Philips und dann Sony ein CD-Addon für dem Super Nintendo Entertainment System. Nachdem das Projekt fehlschlagte, entwickelte Sony seine erste Konsole, das PlayStation, und erhielt Philips das Recht, fünf Nintendo-Charaktere zu nutzen.

Die Zelda-Trilogie (Link: The Faces of Evil, Zelda: The Wand of Gamelon und Zelda's Adventure) und Hotel Mario auf diesem System veröffentlicht wurden. Zwei Mario-Spiele, Super Mario's Wacky Worlds und Mario Takes America, sollten auch verröfentlicht werden.

Spiele

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.