“Help! Help!”
Pauline, Donkey Kong (Arcade)

90x90px-hammerbruder.jpg

In Bearbeitung!
An dieser Seite oder an diesem Abschnitt arbeitet gerade jemand. Um Bearbeitungskonflikte zu vermeiden, warte bitte mit Änderungen, bis diese Markierung entfernt ist oder notiere Änderungswünsche in den Kommentaren. Diese Arbeit wird so bald wie möglich fertiggestellt.


Pauline hatte ihren ersten Auftritt 1981 im Arcade-Spiel Donkey Kong, das später (1983) unter anderem auch für das NES erschienen ist. Sie ist die erste Damenbekanntschaft Marios, die der Öffentlichkeit bekannt geworden ist. Pauline ist brünett und trägt ein rotes halblanges Kleid. Zudem ist sie allen Formen des Schminkens nicht abgeneigt, was sich besonders bei ihren beinahe schon aufdringlich roten Lippen zeigt. Neuerdings ist sie außerdem mit gelben Ohrringen und einem Armreif in gleicher Farbe zu sehen gewesen.

DK bewacht Pauline und erwartet Mario mit einem Fass.

Geschichte

Mario vs. Donkey Kong-Serie

Donkey Kong (Arcade)

In Donkey Kong wird Pauline, damals noch "Lady", von der Titelfigur entführt, und Mario (damals noch Jumpman) macht sich auf den Weg, Pauline zu retten. Diese ist derweil jedoch keineswegs untätig und versorgt ihren Retter mit allerlei Bonus-Gegenständen, während er über das Baugerüst zu Donkey Kong vorzudringen versucht. Unter anderem kann Mario durch Einsammeln von Paulines Schirm, Hut und Handtasche Bonuspunkte bekommen. Insgesamt muss er vier Level absolvieren. Dann kann er Donkey Kong besiegen und Pauline wieder in die Arme schließen.

Donkey Kong (Game & Watch)

Pauline erscheint auch in Donkey Kong (Game & Watch). Mario muss sie erneut vor Donkey Kong retten.

Donkey Kong (Game Boy)

In der folgenden Dekade wurde es still um Marios Freundin der frühen Achtziger Jahre. Erst 1994 trat sie erneut in Erscheinung und zwar in ihrer alten Rolle als Entführungsopfer Donkey Kongs im gleichnamigen Spiel - Donkey Kong ('94) - , welches 1994 für den Gameboy auf den Markt kam. Nachdem Donkey Kong besiegt ist, versorgt Pauline Mario mit einem Super-Pilz. Als Donkey Kong Mario noch mal angreift, kann er den Angriff dank des Super-Pilzes abwehren und Donkey Kong hochheben, allerdings alarmiert das Donkey Kong Jr.. Danach lassen Pauline und Mario sich gemeinsam fotografieren.

Mario vs. Donkey Kong 2: Marsch der Mini-Marios

Um die Eifersucht Prinzessin Toadstools nicht unnötig zu schüren, hielt sich Mario - jedenfalls so weit es den Spielern bekannt ist - in den folgenden zwölf Jahren gänzlich von Pauline fern und trat erst im Herbst 2006, genau ein Vierteljahrhundert nach der ersten Entführung, erneut zu ihrer Rettung an, als Donkey Kong sie zum dritten Mal als Opfer auserkor. Diesmal stehen dem Klempner die Roboter-Versionen seiner selbst, die Mini-Marios zur Seite. Dementsprechend heißt das zugehörige Spiel auch Mario vs. Donkey Kong 2: Marsch der Mini-Marios. Diesmal möchte der verliebte Donkey Kong Pauline einen Mini-Donkey Kong schenken, aber sie nimmt stattdessen einen Mini-Mario von Mario an. Deshalb wird Donkey Kong so wütend, dass er Pauline entführt. Mithilfe der Mini-Marios kann Mario Donkey Kong besiegen und Pauline retten. Pauline schafft es, dass sie sich versöhnen, indem sie Donkey Kongs Mini-Donkey Kong annimmt.

Mario vs. Donkey Kong: Die Rückkehr der Mini-Marios!

In Mario vs. Donkey Kong: Die Rückkehr der Mini-Marios! möchte Donkey Kong sich Mini-Marios kaufen, aber gerade als er drankommt, sind sie ausverkauft. Nun entführt Donkey Kong Pauline und Mario verfolgt ihn gemeinsam mit den Mini-Marios. Zuerst muss er vier Stockwerke schaffen, aber sobald er Pauline und Donkey Kong auf dem Dach erreicht hat, schaltet Donkey Kong das Licht aus und entführt Pauline erneut. Mario verfolgt ihn zurück zum Erdgeschoss. Dort stehen Pauline, Donkey Kong und einige Toads. Pauline erklärt dem verwirrten Mario, dass die Entführung nur vorgespielt war, um die Mini-Marios zu testen.

Mit dem Spiel Super Mario Odyssey tritt sie nach mehreren Jahren wieder auf. Im Gegensatz zu früher wird sie nicht entführt, sondern ist die Bürgermeisterin von New Donk City, einer großen Stadt, die New York basiert und mit dem Namen an Donkey Kong erinnert.

Zuerst muss Mario ihr helfen, die Stadt zu befreien von einem Wurm, später dann bittet sie ihn, für ein Festival 4 Musiker in der Stadt zu suchen.

Während sie auf einem Dach über der Stadt das Titellied zum gleichnamigen Spiel singt, muss Mario im Retro-Stil nochmal gegen einen Retro Donkey Kong antreten, der mit Fässern wirft.

Pauline steht dabei auf dem Dach und performt ihren Song.

Pauline taucht zudem in Super Smash Bros. Ultimate auf der "New Donk City Rathaus" Stage auf. Wird sie von einem Spieler berührt, fängt sie an zu singen.

Ihr Debüt als spielbaren Charakter feiert Pauline in Mario Tennis Aces via Update. Spielt man im März 2019 das Spiel online, schaltet man sich Pauline frei. Ab April 2019 steht sie automatisch jedem zur Verfügung. Hier trägt sie zum ersten Mal ihr Tennisoutfit.

In Mario Kart Tour ist Pauline auch spielbar.

Auftritte in Spin-Offs

Ohne Spielserie

Einen Gastauftritt von eher marginaler Bedeutung hatte Paulinein Pinball (ARC, 1984), wobei von Mario in einem Bonus-Spiel gefordert wird, die holde Schönheit unversehrt auf einer Art Platte über einen Abgrund zu tragen.

Trivia

  • Ihre Haarfarbe hat sich im Laufe der Zeit verändert, am Anfang war sie eher blond, mittlerweile ist sie brünett.
  • Laut der Beschreibung von Mario vs. Donkey Kong: Aufruhr im Miniland lernte Mario sie vor langer Zeit auf einer Party kennen.
  • Mario vs. Donkey Kong 2: Marsch der Mini-Marios war das erste Spiel, in dem sie in 3D zu sehen ist. Es existiert nun eine Trophäe in Super Smash Bros. 4, welche sie in 3D zeigt, auch in Super Mario Odyssey sieht man sie in 3D.
  • Ihre Hobbys sind singen und spazieren gehen.
  • Sie mag keine Maschinen und keine Gorillas.
  • Pauline ist Fan von Jazzmusik, Kuchen und Pilzmenüs.
  • In Super Mario Odyssey war es ursprünglich geplant, Pauline als Prinzessin darzustellen, jedoch wurde diese Idee verworfen, da es besser ist, eine Bürgermeisterin in New Donk City einzufügen.
  • Obwohl sie mit ihrem Auftritt im Jahre 1981 einer der ersten Charaktere des Mario-Universums ist, steht ihr Debüt als spielbarer Charakter erst nach 38 Jahren, im März 2019, in Mario Tennis Aces an.
  • In WarioWare Gold wurde sie "Paulina" genannt.

Bilder

Menschen
18-Volt5-Volt9-VoltA. CozAlenaAlexAllieAnaAngeloAshleyAzaleaB. CozBaby DaisyBaby LuigiBaby MarioBaby PeachBaby RosalinaBaby WarioBarbaraBäckerin BirgitBethBiancaBirdBobBoosterBrianBuzzCaptain FalconCarpaccioCharlieCuratorCurtDr. AuerDr. CrygorDr. EggmanDr. WrightEldenElroyEmilyFayGeneGraceGraf CannoliHarryHarryHelenIkeIsaacJamie T.JeffJimmy P.Jimmy T.JoeJoyKapitän KandisKatKateKevinKidKönig FretKönigin MidoriLady TimpaniLittle MacLucasLuigiLynMad SciensteinMarios & Luigis MutterMarios & Luigis VaterMarioMarkMarthMaxMeister MantisMiiMonaNessNinaOnnanokoOyajiPamPaulaPaulinePenny CrygorPilz-KönigPilz-KönigePlumPokémon-TrainerPowertPrinz PinePrinzessin DaisyPrinzessin PeachProfessor I. GiddPuttsRosalinaRoyRozarySammiSamurai GorohSamusSeanSenta UriSherrySolid SnakeSonnySpikeStanleySteveTiaramisuTinaTinyTonyToriVanessaVorarbeiter SpikeWaluigiWarioYoung CricketZement-Fabrik-Arbeiter
SMO Logo - NA.png
Charaktere MarioBowserPeachCappyTiaraYoshi
Länder Pilz-Königreich (Peachs Schloss) • Hutland (Zylindrien) • Kaskadenland (Fossilfälle) • Wüstenland (Brutzelebene) • Seeland (See Legant) • Forstland (Robohain) • WolkenlandVerlorenes LandCityland (New Donk City) • Polarland (Schlotterkomben) • Küstenland (Blubberstrand) • SchlemmerlandRuinenlandBowsers Land (Bowsers Schloss) • MondlandFinstere SeiteStockfinstere Seite
Orte Crazy CapOdyssee
Bosse BroodalsMadame BroodeFaustezumaMechawigglerChefgockBowser
Gegenstände ?-Block
Spezien BrutztekeNew DonkerMiauxiMieswurzSegelmanderRöntgolithT-RexMini-GumbaGumbaSchlemmerlingSchnixeMagmatoRobogärtnerShermützlerMumienmatzFootball-ChuckCheep-Cheep
Weiterführend Galerie
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.