Fandom



Bei der Nimmerfeuchten Wüste handelt es sich um das erste Level in Welt 2 in Paper Mario: Sticker Star. Es lässt sich erreichen, wenn Glitzergigant-Gumba besiegt wurde.

Geschichte

Paper Mario-Serie

Paper Mario: Sticker Star

Am Anfang der Nimmerfeuchten Wüste muss Papier-Mario Sticker an ein Tor kleben, damit es sich öffnet. Zu den Stickern zählen ein Sprung, ein Hammer, ein Pilz, ein Giftpilz, eine Feuer- oder Eisblume und ein Pickelhelm. Nach einer kurzen Höhle mit Flappflapps und einem Bummel-Käfer erreicht Papier-Mario die eigentliche Wüste. Hier befinden sich ein Speicher-Block, ein Herz-Block und ein Sombrero Guy. Außerdem kann Mario einen glitzernden Pilz-Sticker erhalten, wenn er einen Papier-Toad vor Papier-Para-Gumbas rettet. Danach gibt es Treibsand, durch den Höhlen erreicht werden. Hier trifft Papier-Mario auch Pokeys und Grüne Pokeys. Darüber hinaus findet er die Limonade. Am Ende findet Papier-Mario ein KP-Plus und muss eine Pyramide hochklettern, um das Kometenteil zu finden.

Auf der Pyramide gibt es einen Sombrero Guy, hinter dem sich eine Geheimtür einsetzen lässt, um die Autobatterie zu finden.

Gegner
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+