FANDOM


Monte Bianco ist die erste Welt aus Super Mario Sunshine.

Es ist eine hüglig-pittoreske Region, welche im Zentrum von Isla Delfino und nordwestlich von Piazza Delfino gelegen ist. Diese kann durch das regenbogenfarbige Graffito der großen Palma-Statue betreten werden, nachdem man Mario Morgana zum ersten mal in Piazza Delfino besiegt hat.

Layout

Die Welt besteht aus dem von Palmas bewohnten Dorf der Windmühlen, der höher gelegenen Hügellandschaft und einem großen See, an dessen Ende sich die große Windmühle befindet.

Mario startet auf einem steinernen Plateu mit einem abwärts führenden, gepflastertem Pfad, auf welchem sich drei Palmas befinden. Nach der Rettung Yoshis wird sich dieser ebenfalls dort befinden. Dreht man sich am Startpunkt um, kann man, wenn man auf die Erhöhung springt, Piazza Delfino und die zweite Welt, Porto d'Oro, erkennen. Eine unsichtbare Wand hindert einen jedoch am herunterspringen. Folgt man dem Pfad weiter nach unten, kommt man an einer Art Sprenkler vorbei, welcher den Dreckweg auffüllt und den Rest des Pfads mit wasser besprüht, sodass man weiter schlittern kann. Anschließend gelangt man zu einem kleinen Fluss, welchen man mit einem auf dem Wasser gelegenen Baumstamm überqueren kann.

Jenseits des Flusses ist das Dorf der Windmühlen, welches aus vielen mit Seilen verbundene Gebäude und Windmühlen besteht. Mehrere Palmas laufen durch das Dorf, von denen die weibliche, rote Palma und der männliche, braune Palma Mario in die Luft schleudern können, wenn man diese anspricht. Um das Dorf herum sind einige Pokeys platziert und in manchen Kapiteln findet man mehrere Oinks vor. Durch das Klettern über die Mauern oder die Seile, gelangt man auf die Dächer der einzelnen Gebäude; einige besitzten sogar Plattformen, welche sich durch das Besprühen der Segel mittels des Dreckweg drehen können. Entlang des Tores neben dem Dorf befinden sich mehrere Stus.

Während des fünften Kapitels bekämpft man außerdem Mutant Tyranha innerhalb des Dorfs, nachdem man sie auf einer höher gelegenen Ebene aufgeweckt hat.

Nach dem Passieren einer Mauer, die das Dorf der Windmühlen von den restlichen Bereichen abttrennt, gelangt man zur Gegend des Sees, wo sich auch ein großes Wasserrad befindet. Das Passieren der Mauer kann entweder durch das Durchqueren des Tores, welches während des ersten Kapitels noch geschlossen ist, oder über das kompliziertere Klettern über die ganze Mauer geschehen. Die Gegend rund um den See ist von vielen Bäumen geprägt und man trifft mehrere Ein-Glied-Pokeys an. Folgt man dem Pfad vom Wasserrad aus weiter, kommt man zu einer Brücke und schließlich zu dem großen Windrad in der Mitte des Sees, welches durch viele Vertiefungen und Abgründe nicht ganz leicht zu erreichen ist und den Spieler dazu zwingt, die Schwebe-Düse regelmäßig zu benutzen.

Unterhalb der Brücke auf der Wasseroberfläche, befinden sich neben diversen mit Seilen verbundenen Plattformen auch einige Wasserläufer. Während Kapitel 6 ist das Wasser verschmutzt und es ist notwendig zur Überquerung einige Blätter zu benutzen, welche als bewegliche Plattformen genutzt werden können, indem man mit dem Dreckweg Wasser entgegen der gewünschten Fahrtrichtung spritzt.

Kapitel

Kapitelname Kapitelbeschreibung
Insignie der Sonne (SMS)
Kapitel 1: Pfad zur großen Mühle Das Ziel des Kapitels ist es, die Schmiererei auf dem Pfad zur großen Windmühle zu beseitigen und die Schleim-Piranha zu besiegen.
Insignie der Sonne (SMS)
Kapitel 2: Nieder mit Mutant-Tyranha! Das Ziel des Kapitels ist es, Mutant Tyranha auf dem Gipfel der großen Windmühle im Kampf zu besiegen.
Insignie der Sonne (SMS)
Kapitel 3: Das Geheimnis der Hügel-Höhle Das Ziel des Kapitels ist es, die Hügel-Höhle zu betreten und ihren Kurs zu meistern.
Insignie der Sonne (SMS)
Kapitel 4: Das Dorf der roten Münzen Das Ziel des Kapitels ist es, die acht Rote Münzen, im Dorf der Windmühlen einzusammeln.
Insignie der Sonne (SMS)
Kapitel 5: Mutant-Tyranha schlägt zurück Das Ziel des Kapitels ist es, Mutant Tyranha erneut in die Knie zu zwingen. Diesmal findet der Kampf im Dorf der Windmühlen statt.
Insignie der Sonne (SMS)
Kapitel 6: Das Mysterium des Schleimsees Das Ziel des Kapitels ist es, die Höhle am Ende des Flusses zu betreten und ihren Kurs zu meistern.
Insignie der Sonne (SMS)
Kapitel 7: Mario Morgana ist los! Das Ziel des Kapitels ist es, Mario Morgana zu bezwingen, welcher im Dorf der Windmühlen umherläuft.
Insignie der Sonne (SMS)
Kapitel 8: Der See und seine roten Münzen Das Ziel des Kapitels ist es, die acht Roten Münzen, welche rund um das Gebiet des Sees platziert sind, zu sammeln.
Insignie der Sonne (SMS)
Die roten Münzen in der Hügel-Höhle Das Ziel des Kapitels ist es, acht Rote Münzen in der Hügel-Höhle innerhalb eines bestimmten Zeitlimits zu sammeln.
Insignie der Sonne (SMS)
Die roten Münzen des Schleimsees Das Ziel des Kapitels ist es, acht Rote Münzen in der Höhle am Ende des Flusses innerhalb eines bestimmten Zeitlimits zu sammeln.

Blaue Münzen - Fundorte

# Bild Kapitel Fundort
1
SMS Screenshot Monte Bianco Blaue Münze 1
Alle Im Fluss unter Wasser.
2
SMS Screenshot Monte Bianco Blaue Münze 2
Alle Erhält man durch das Entfernen eines Graffito an einer Wand in der Nähe des Flusses.
3
SMS Screenshot Monte Bianco Blaue Münze 3
Alle Erhält man durch das Entfernen eines Graffito am Haus einer weiblichen Palma.
4
SMS Screenshot Monte Bianco Blaue Münze 4
Alle In der Dachluke über dem Haus der weiblichen Palma.
5
SMS Screenshot Monte Bianco Blaue Münze 5
Alle Auf dem Balkon eines Hauses neben dem Fluss. Erscheint nach dem Besprühen mit etwas Wasser.
6 Alle Erhält man durch das Entfernen eines Graffito auf einer Mauer überhalb des Wasserrads.
7 Alle Auf einer Plattform mit einem Segel südlich vom Wasserrad.
8 Alle Erhält man durch das Entfernen eines x-förmigen Graffito in einer Grube beim Wasserrad. Die Münze erscheint anschließend für kurze Zeit beim Gegenstück des Graffito (#8).
9 Alle Erhält man durch das Entfernen eines Graffito an einer Wand auf der anderen Seite des Wasserrads. Die Münze erscheint anschließend für kurze Zeit beim Gegenstück des Graffito (#9).
10 Alle Erscheint beim Besprühen eines kleinen Windrads.
11 Alle Unter Wasser auf der linken Seite der Windmühle.
12 Alle Erscheint nach dem Entfernen eines Graffito auf dem Weg nach oben zur Windmühle.
13 Alle Erscheint nach dem Besprühen eines Vorsprungs in der Nähe der Spitze der Windmühle.
14 ab Kapitel 3

Erhält man durch das Reinigen eines Palma-Touristen. Im Folgenden ist sein jeweiliger Standort abhängig vom Kapitel aufgelistet:

  • Kapitel 3: Beim Fundament der großen Windmühle.
  • Kapitel 4: An einer Ecke in der Nähe der Hügelhöhle.
  • Kapitel 5: Beim durch den Fluss abgetrennten Bereich neben dem Areal bei der großen Windmühle.
  • Kapitel 6: Auf der Klippe in der Nähe von Mutant Tyranhas Standort in Kapitel 5.
  • Kapitel 7: Auf der Spitze der großen Windmühle, wo man in Kapitel 2 Mutant Tyranha antreffen konnte.
  • Kapitel 8: In der Grube, in welcher man #8 finden konnte.
15 ab Kapitel 3 Erscheint nach dem Besiegen eines Pokeys auf der Spitze einer Windmühle.
16 ab Kapitel 6 Befindet sich mitten in der Luft und kann entweder durch die Hilfe eines Palmas, der einen in die Luft schleudert, oder mittels der Raketen-Düse eingesammelt werden.
17 ab Kapitel 3 Befindet sich auf dem Gitter unterhalb der Brücke.
18 ab Kapitel 4 Erscheint nach dem Besiegen eines Pokeys auf der Mauer neben dem See.
19 Alle Auf einem hohen Vorsprung im Dorf, welcher nur mit der Raketendüse oder dem Schweben vom Haus eines Palmas aus erreicht werden kann.
20 ab Kapitel 5 Erscheint nach dem Säubern eines Palmas, welcher sich auf einem Vorsprung im Dorf befindet.
21 ab Kapitel 5 Auf einer Klippe, wo Mutant Tyranha herumfliegt.
22 ab Kapitel 6 Erscheint nach dem Besprühen einer Plattform, in deren Nähe Mutant Tyranha in Kapitel 5 umhergeflogen ist. Dieser Vorsprung ist nur erreichbar, wenn man mehrere Wolken als Plattform nutzt, um die Schlucht zu überqueren.
23 Alle Auf der höchsten kleinem Windmühle außerhalb des Dorfs.
24 ab Kapitel 6 Befindet sich unter Wasser im großen See.
25 ab Kapitel 7 Erhält man durch das Entfernen eines o-förmigen Graffito beim Haus eines Palmas. Die Münze erscheint danach für kurze Zeit beim Gegenstück des Graffito (#26).
26 ab Kapitel 7 Erhält man durch das Entfernen eines o-förmigen Graffito an einem Gebäude im Dorf. Die Münze erscheint danach für kurze Zeit beim Gegenstück des Graffito (#25).
27 ab Kapitel 7 Erscheint nach dem Besprühen eines blauen Vogels hoch über dem Dorf.
28 ab Kapitel 3 Erhält man durch das Besprühen eines der vielen Bäume beim Areal der großen Windmühle.
29 Kapitel 8 (nur mit Yoshi) Erscheint nach dem Verspeisen eines blauen Schmetterlings mit Yoshi.
30 Kapitel 8 (nur mit Yoshi) Erscheint nach dem Verspeisen mehrerer Bienen aus einem Bienenstock mit Yoshi.

Fundorte der Düsen

Hinweis: Die Boxen, die die einzelnen Düsen enthalten, erscheinen ab Kapitel 4.

Schwebe-Düse

  • Befindet sich gut sichtbar auf dem Boden vor zwei Häusern im Dorf der Windmühlenn.
  • In der Nähe eines Wassersprenklers nahe der Großen Windmühle.

Raketen-Düse

  • Auf dem Dach eines Gebäude im Dorf.
  • Befindet sich auf einer rechteckigen Plattform östlich vom Fluss.

Turbo-Düse

  • Auf einer weißen Mauer neben einem großen Wasserrad.
  • Beim Eingangsbereich der Klippen-Höhle. (Obwohl die Turbo-Box schon ab Kapitel 4 erscheint, ist sie erst ab Kapitel 6 verfügbar.)

Fundorte der Früchte

Hinweis: Die Früchte können nur im achten Kapitel gefunden werden.

Durian

  • Jenseits dem Tores, südlich vom Gehweg unter zwei Bäumen.

Ananas

  • In der Mitte von drei Bäumen, entlang des Gehweges.

Banane

  • Beim Fluss neben einem Baum.
  • Überhalb des Flusses.

Kokusnuss

  • Südlich vom Fluss auf dem Boden liegend.

Papaya

  • Zwischen zwei Bäumen, nördlich vom Gehweg.

Unterorte

  • Dorf der Windmühlen
  • See
  • Große Windmühle
  • Pfad zur großen Windmühle
  • Hügel-Höhle
  • Klippen-Höhle

Kartenbeschreibung

Dieses nette Städtchen liegt am Fuße vom Collina Korona. Die berühmten Windmühlen drehen sich elegant im zarten Hauch der Seeluft.

Trivia

  • Der Name Monte Bianco setzt sich aus zwei italienischen Wörtern zusammen und bedeutet auf deutsch so viel wie Weißer Berg.
    • Diese Übersetzung ist wiederum eine Verbindung zum Ort, welcher farblich in weiß gehalten ist.
  • Zudem ist der Name der Welt dem höchsten Berg Europas nachempfunden, welcher auf italienisch Mont Blanc genannt wird.
Super Mario Sunshine
Charaktere Delfino PolizeiGroße SonnenblumeIsla Delfino-YoshiKapitän PalmaMarioOktimaxPalmaPalma-AnwaltPalma-RichterPalmathonParadisoPrinzessin PeachRiesen-KettenhundSandvogelSonnenblumeSonnenbrillenverkäuferTanukiToadToadsworthTut-Tut SchwesternVogelWeiser Paradiso
Orte Baia ParadisoCasino DelfinoCollinna KoronaHotel DelfinoIsla DelfinoIsla FortunaLido SirenaMonte BiancoParco FortunaPiazza DelfinoPiazzetta BiancoPista DelfinoPlaya del SolPlaza della PalmaPorta SolePorto d'OroTorre d'Oro
Bosse Bowser Jr.BowserGrüner Elektro-KoopaBoss Buu HuuMagisches MantaMario MorganaMonty-Kugelwilli-KanoneMutant-TyranhaPlungeloRiesenaalRiesen-BlooperRiesen-WigglerRobo-BowserRiesen-Schleim-Piranha-Pflanze
Gegenstände 1-Up-PilzBlaue MünzeDreckweg 08/17DüseFruchtInsignie der SonneMarios MützeMünzeRote MünzeSand-BlockTrampolinWasserbehälterWasser-FassWassermelonen-BlockWasser-RaketeZauberpinsel
Spezies Aufzieh-Bob-ombBieneBlauer KugelwilliBlooperBombenknospeBubbaBuu HuuEi-KoopaEin-Glied-PokeyElektro-KoopaFeuer-StuKataquaxKettenhündchenKugelwilliLava-BillPara-StuRaketen-WilliRiesen-KettenhundRiesen-Schleim-Piranha-PflanzeSchleim-Piranha-PflanzePlungeloPoinkPokeyQuallen-BlooperRäuber-StuRiesen-StuRosa Buu HuuSchlafender Buu HuuSchleimblaseSchleimhuhnSchmetterlingSlam-StuStuTrippeltrapTurm-StuVerfolgungs-WilliWasserläuferWind-Geist
Weiterführend Beta-ElementeGlitcheStaff CreditsSchleim
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.