MarioWiki
Advertisement
MarioWiki
10.404
Seiten
#4 Mario Party 4 Mario Party-Serie #6 Mario Party 5

Mario Party-e ist insgesamt der fünfte Teil der Mario Party-Serie und der erste Teil, der auf einer Handheld-Konsole erschien. Das Spiel wurde im Februar 2003 exklusiv in Nordamerika und Japan für den Nintendo e-Reader rausgebracht und erschien damit 9 Monate vor dem Nintendo Gamecube-Spiel Mario Party 5.

Gameplay[]

Das Spiel findet hauptsächlich auf einem richtigen Spielbrett in der realen Welt statt, welches zusammen mit 68 Karten mitgeliefert wurde, nur die 11 verschiedenen Minispiele werden auf dem Nintendo e-Reader gespielt.

Vorbereitung[]

  • Schritt 1: Zuerst sollten die Karten durchgemischt werden. Danach bekommt jeder Spieler 5 Karten. Diese "Handkarten" dürfen, bevor sie gespielt, nur von dem Spieler gesehen werden, der sie in der Hand hält.
  • Schritt 2: Nun werden alle übrig gebliebenen Karten mit den Bildern nach unten auf dem Deck platziert.
  • Schritt 3: Der jüngste Spieler fängt an und die Reihenfolge geht im Uhrzeigersinn.

Während einer Runde[]

  • Schritt 1: Der Spieler zieht eine Karte vom Deck.
  • Schritt 2: Danach kann der Spieler entscheiden, ob er die Karte spielen oder auf den Ablegestapel legen will. Wenn der Spieler eine Münz- oder Item-Karte spielt, werden sie auf dem Spielbrett auf den Im-Spiel-Karten-Stapel des Spielers gespielt. Wird irgendeine andere Karte gespielt, muss die Karte mit dem Bild nach oben hingelegt werden und dann müssen die Anweisungen auf der Karte gespielt werden. Nachdem die Anweisungen befolgt wurden, muss die Karte auf den Ablegestapel gelegt werden, ebenfalls mit dem Bild nach oben.
  • Schritt 3: Das Spiel geht so lange weiter, bis ein Spieler die Superstar-Karte auf dem Im-Spiel-Karten-Stapel platziert hat und damit das Spiel gewinnt. Jedoch müssen davor erst alle drei Item-Karten einer Art platziert werden.

Spielbare Charaktere[]

Anders als in anderen Spielen der Mario Party-Serie gibt es in diesem Spiel keinen Auswahlbildschirm für die Charaktere, stattdessen kontrolliert man sie automatisch in bestimmten Minispielen.

Bild Name Minispiele
MP-e Screenshot Mario.png
Mario Cast Away Mario!, Mario's Mallet, Bolt From Boo, Time Bomb Ticks!
MP-e Screenshot Wario.png
Wario Wario's Bluff, Balloon Burst!
MP-e Screenshot Waluigi.png
Waluigi Time Bomb Ticks!, Waluigi's Reign
MP-e Screenshot Daisy.png
Daisy Daisy's Rodeo!
MP-e Screenshot Yoshi.png
Yoshi Fast Feed Yoshi!

Minispiel-Karten[]

Freie Herausforderungs-Minispiel-Karten[]

Diese Karten erlauben dem Spieler, Karten des anderen Spielers beziehungsweise Karten vom Karten- oder Ablegestapel zu nehmen oder zu tauschen. Für alle diese Karten werden Münz-Karten zum Spielen der Karte benötigt. Zuerst müssen die benötigten Münz-Karten mit der Zeichnung nach oben auf den Ablegestapel gelegt werden, danach müssen die Anweisungen auf der Karte befolgt werden. Wenn der Spieler nicht genug Münzen hat, jedoch trotzdem die Karte spielen möchte, kann er eine "Freie Herausforderung" annehmen und die Karte in den Nintendo e-Reader einscannen, um das Minispiel darauf zu spielen. Wenn er gewinnt, kann der Effekt der Karte verwendet werden, wenn nicht, muss die Karte auf dem Ablegestapel gelegt werden, ohne dass der Effekt genutzt wird.

Bild Name Steuerung
MP-e Screenshot Cast Away Mario!.png
Cast Away Mario! A-Knopf: Magische Hand ausstrecken
MP-e Screenshot Mario's Mallet.png
Mario's Mallet A-Knopf: Hammer schwingen
MP-e Screenshot Daisys Rodeo.png
Daisy's Rodeo! B-Knopf, L-Knopf, R-Knopf: Balance halten
MP-e Screenshot Fast Feed Yoshi.png
Fast Feed Yoshi! A-Knopf: Zunge ausstrecken

Wunder-Herausforderungs-Minispiel-Karten[]

Diese Karten geben dem Spieler die Möglichkeit, ein Roulette-Minispiel auf dem e-Reader zu spielen, wobei das Ergebnis das Spiel beeinflusst.

Bild Name Steuerung
MP-e Screenshot Lakitus Luck.png
Lakitu's Luck A-Knopf: Roulette stoppen
MP-e Screenshot Spinister Bowser.png
Spinister Bowser A-Knopf: Roulette stoppen

Duell-Herausforderungs-Minispiel-Karten[]

Diese Karten können genutzt werden, um Spieler für Karten zu duellieren. Der Spieler, welcher die Karte einsetzt, kann jeden anderen Spieler zum Duell herausfordern.

Bild Name Steuerung Spieler 1
MP-e Screenshot Bolt from Boo.png
Bolt From Boo A-Knopf/B-Knopf: Wiederholt zum Rennen drücken.
MP-e Screenshot Time Bomb Ticks.png
Time Bomb Ticks!

Control pad: Nummer auswählen A-Knopf: Nummer bestätigen

MP-e Screenshot Balloon Burst.png
Balloon Burst! A-Knopf halten: Ballon aufblasen
MP-e Screenshot Warios Bluff.png
Wario's Bluff

A-Knopf: Beschleunigen B-Knopf: Bremsen

MP-e Screenshot Waluigi's Reign.png
Waluigi's Reign Control pad: Bewegen

Andere Karten-Typen[]

Münz-Karten (24 Stück)[]

Ein paar Karten im Spiel benötigen Münz-Karten auf dem Im-Spiel-Karten-Stapel, um gespielt werden zu können. Je nachdem, wie viele Münzen auf dem kleinen Icon auf der Karte angezeigt werden, steigt der Münz-Wert des Spielers.

Item-Karten (12 Stück)[]

Es gibt drei Unterarten dieser Karten: Schuhe des Superstars, Kleider des Superstars und Mütze des Superstars. Jede Item-Karte kostet zwei Münzen. Die Superstar-Karte kann erst von einem Spieler gelegt werden, wenn alle drei Item-Karten einer Art auf dem Spielfeld liegen.

Superstar-Karten (4 Stück)[]

Erst wenn eine Superstar-Karte auf dem Im-Spiel-Karten-Stapel liegt, ist das Spiel beendet und der Spieler, der die Karte gelegt hat, hat gewonnen. Jedoch kann eine Superstar-Karte erst gelegt werden, wenn alle Item-Karten einer Art auf dem Spielfeld liegen.

Blockaden-Karten (5 Stück)[]

Wenn eine dieser Karten auf dem Deck des Spielers liegt, kann keine Karte dieses Spielers gestohlen werden.

Chaos-Karten (10 Stück)[]

Diese Karten erlauben dem Spieler, eine seiner Karten mit einer von einem anderen Spieler tauschen oder Karten vom Ablegestapel zu nehmen.

Entwickler[]

Siehe Mario Party-e/Staff Credits.

Galerie[]

Trivia[]

  • Dies ist das erste Spiel der Mario Party-Serie, welches auf einer Handheld-Konsole erschien und zudem das einzige Spiel der Serie, welches Spielekarten verwendet.
  • Das Spiel verwendet fast dasselbe Titelbild wie Mario Party 4.
  • Dies ist das einzige Spiel der Serie, in welchem weder Luigi noch Prinzessin Peach spielbar sind und in welchem Toad nicht mal als Nebencharakter auftritt.
Mario Party-e
Charaktere Spielbare Charaktere MP-e Screenshot Daisy.pngMP-e Screenshot Mario.pngMP-e Screenshot Wario.pngMP-e Screenshot Waluigi.pngMP-e Screenshot Yoshi.png
Nebencharaktere Prinzessin PeachLuigiBowser
Gegner Cheep-CheepKrabbeGumbaShy GuyLakituRiesen-Buu Huu
Minispiele Normal 1. Cast Away Mario!
2. Mario's Mallet
3. Daisy's Rodeo!
4. Fast Feed Yoshi!
Wunder 1. Lakitu's Luck
2. Spinister Bowser
Duell 1. Bolt From Boo
2. Time Bomb Ticks!
3. Balloon Burst!
4. Wario's Bluff
5. Waluigi's Reign
Advertisement