FANDOM


Lido Sirena ist ein Ort aus Super Mario Sunshine. Hier trifft man auf das Riesen-Manta welches man bekämpfen muss. Im Mittelpunkt ist hier das berühmte Hotel Delfino, in dem die meisten Kapitel statt finden.

Kapitel

Kapitel 1: Magische Mantas

Beschreibung: Ein riesiges Manta ist in Lido Sirena eingefallen und hat durch seinen Schleim das Hotel verschwinden lassen.

Lösung: Als erstes geht man zum Hotel-Fundament, vor dem der Hotelbesitzer steht. Den Hotel Besitzer spricht man nun an, worauf hin auch schon Riesen-Manta erscheint. Es hinterlässt eine riesige Schleimspur, die auch noch elektrisch geladen ist. Um einen zu verletzten versucht es so viel Schleim wie möglich zu legen und Mario in diesen zu rammen. Riesen-Manta kann durch den Gebrauch des Dreckwegs bekämpft werden, bespritzt man es teilt es sich nämlich in zwei Teile. Bespritzt man dann eines dieser Teile so teilt es dieses in vier kleinere, wird dann auch eines dieser kleineren Teile bespritzt wird dieses ebenfalls in vier kleinere geteilt. Auch eines dieser Teile kann durch den Gebrauch des Dreckwegs in vier kleinere geteilt werden so das man am Ende gegen 128 winzige Mantas kämpfen muss. Wird eines dieser winzigen Mantas mit Wasser bespritzt explodiert es. Sind alle Manta Teile besiegt verschwindet der gesamte gelegte Schleim und ein Insignie der Sonne erscheint.

Kapitel 2: Hotel Delfinos Mysterium

Beschreibung: Eine Insignie der Sonne befindet sich im Pool des Hotels, doch leider lässt der Pollaufseher Mario nicht durch. Nun muss ein anderer Weg in den Pool gefunden werden.

Lösung: Als erstes muss man sich erstmals ins Hotel Delfino begeben. Nun muss man in die hinterste Kabine der Herrentoilette, denn von dort aus kann man, mit einem hohen Sprung, in ein höher gelegenes Zimmer springen. In diesem Zimmer ist ein Gemälde aufgehängt, welches, durch den Gebrauch des Dreckwegs abgespritzt werden muss. Das Gemälde zeigt nach dem Bespritzen einen Buu Huu, woraufhin man durch es durch springen kann. Springt man durch das Gemälde durch gelangt man in ein anderes Zimmer, in dem sich drei Buu Huus rumtreiben. Um jetzt weiter zu kommen muss man die vier Holzbretter an der hinteren Wand mit Wasser bespritzen. Bespritz man eines dieser Bretter dreht es sich und zeigt nach häufigem bespritzen einen Buu Huu. Ist dies geschehen drehen sich die Bretter zur Seite und man kann einen weiteren Raum betreten. In dem neu betretenen Raum befinden sich zwei rosa Buu Huu, bespritzt man sie mit Wasser verwandeln sie sich in Plattformen. Sobald man auf die höher gelegene Plattform gesprungen ist, bemerkt man eine Lücke in der Decke, durch diese man durch springen muss. Nachdem man durch die Decke gesprungen ist befindet man sich in einen höher gelegenen Raum, in dem man, um weiter zu kommen, die Schrankwand mit Wasser bespritzen muss. Nun befindet man sich in einen Raum in der eine Bodenfliese heller ist als die anderen, das liegt daran das sich unter der helleren Bodendiele ein weiteren Raum befindet, in dem durch eine Stampfattacke gelangt. In dem neu betretenen Raum befinden sich Kisten, in denen Ananas sind, die benötigt werden um das Yoshi-Ei, welches in der Hotellobby liegt, ausschlüpfen zu lassen. Sobald man Yoshi ausschlüpfen lässt, muss man sich in die zweite Etage des Hotels begeben. Dort befindet sich nämlich ein offener Raum in dem ein Bett steht, mit dem man durch das Loch in der Decke hüpfen kann. Nun befindet man sich in den Lüftungsschächten des Hotels, in dem sich viele Buu Huus tummeln, mit Yoshi kann man sie aus dem Weg räumen, in dem man sie frisst, dadurch werden die gesamten Lüftungsschächte begehbar. In den Lüftungsschächten gibt es mehrere kleinere Räume die alle eine kaputte Bodenfliese haben, durch die man durch brechen kann. In dem Raum der oben links, vom Eingang der Lüftungsschächte liegt, befindet sich die kaputte Bodendiele die einen in den Pool bringt, wenn man eine Stampfattacke auf ihr einsetzt. Nun kann man sich eine weitere Insignie der Sonne schnappen.

Kapitel 3: Das Geheimnis der Hotellobby

Beschreibung: Das Hotel Delfino ist von zahlreichen Buu Huus befallen, die vertrieben werden müssen.

Lösung: Sobald man das Hotel betritt, was man nach einem Gespräch mit dem Besitzer kann, bemerkt man das sehr viele Buu Huus durch die Gegend schwirren. Einige sind weiß während andere rot sind. Da die Treppen des Hotels geschlossen sind muss man einen anderen Weg finden um nach oben zu kommen. Das besondere an den roten Buu Huu ist, dass sie bei Kontakt mit Wasser zu begehbaren Plattformen werden. Um nach oben zu kommen muss man also die rosafarbenen Buu Huus mit Wasser bespritzen. Ist man oben angekommen kann man einen weiteren Hindernis-Parcours betreten, an deren Ende eine weitere Insignie der Sonne wartet.

Kapitel 4: Das Geheimnis von Casino Delfino

Beschreibung: Der Hotel Besitzer lädt Mario zu einem Besuch des Casinos ein in dem man viele Münzen gewinnen kann.

Lösung: Als erstes muss man sich ins Casino Delfino begeben, welches vor den Herrentoiletten liegt. Nun muss man versuchen an den beiden Roulettes, die an den Seiten liegen, eine Kombination aus drei Siebenen zu kriegen. Um ein Roulette zu starten muss man es nur mit Wasser bespritzen, während das rechte Roulette alle drei Kästen bei bespritzen dreht, dreht das linke nur das Kästchen welches bespritzt wurde. Sobald man bei den beiden Roulettes die Siebener-Kombination geschafft hat, öffnet sich der Vorhang am Ende des Casinos, nun sieht man eine Wand mit mehreren Kästen auf denen Fragezeichen abgebildet sind. Bespritzt man eines dieser Kästen, dreht es sich und zeigt eventuell ein Teil einer Insignie der Sonne. Zeigen alle Kästen ein Teil dessen, verschwindet die Wand und eine Röhre wird frei gelegt, in der sich ein weiterer Hindernis-Parcours befindet, an deren Ende sich die Insignie befindet.

Kapitel 5: König Buu-Huu-Keller

Beschreibung: Aus dem Keller des Casinos kommen komische Geräusche. Mario soll sich in den Keller begeben um nachzusehen was dort ist.

Lösung: Als erstes muss man sich in das Casino, wie in Kapitel 4, begeben. Sobald man es betritt bemerkt man, dass ein Kästchen des großen Roulettes, in der Mitte, Violett gefärbt ist. Setzt man eine Stampfattacke auf diesem Kästchen ein, so wird man von dem Roulette in den Keller transportiert. Im Keller beginnt dann der Kampf gegen Boss Buu Huu. Boss Buu Huu setzt im Kampf ein Roulette ein, welches verschiedene Ereignisse bewirken kann. So können viele verschiedene Gegner erscheinen, ein Regen aus Münzen fällt über da Kampffeld oder jedes Obst erscheint. Um Boss Buu Huu zu besiegen muss man warten bis das Roulette Obst erscheinen lässt, sobald es erschienen ist, muss man eine der Schillischoten auf ihn werfen, gefolgt von einem normalen Obst. Macht man das dreimal ist er besiegt und eine Insignie der Sonne erscheint.

Kapitel 6: Säubere Lido Sirena

Beschreibung: Ganz Lido Sirena ist von dem Elektro-Schleim des Riesen-Manta eingedeckt. Mario muss ihn nun innerhalb von drei Minuten entfernen.

Lösung: Sobald man das Kapitel betritt erfährt man von dem Hotelbesitzer das der Elektro-Schleim wieder da ist, dann beginnt ein Countdown zu laufen, der Mario drei Minuten lässt, um Lido Sirena zu säubern. Um den Ort schneller zu säubern stehen an einigen Stellen Fässern, die mit Wasser gefüllt sind, bei einer Stampfattacke werden sie zerstört, wodurch scih ihr Wasser ausbreitet, was viel Schleim beseitigt. Schafft man es 90 Prozent des Schleims innerhalb der drei Minuten wegzuputzen, erhält man von dem Hotelbesitzer eine Insignie der Sonne.

Kapitel 7: Mario Morgana checkt ein

Beschreibung: Mario Morgana treibt sich im Hotel Delfino rum. Er muss aufgehalten werden!

Lösung: Mario Morgana befindet sich gleich am Anfang des Hotels und läuft vor einem weg, dabei versteckt er sich diesmal besonders gut. Sobald man ihn gefunden hat sprizt man am Besten beim laufen immer mit dem Dreckweg 08/17, so kann Mario Morgana dem Wasser kaum ausweichen.

Kapitel 8: Rote Münzen im Hotel

Beschreibung: In dem Hotel befinden sich acht rote Münzen, die, wie immer, ein Insignie der Sonne erscheinen lassen.

Lösung: Als erstes muss man sich in das Hotel begeben, sobald man den kaum übersehbaren roten Schalter betätigt hat, hat man fünf Minuten Zeit um acht rote Münzen einzusammeln, die sich irgendwo im Hotel befinden. Die erste rote Münze befindet sich gleich am Start, die zweite ist in der Damentoilette. Auf den nächsten Etagen befindet sich jeweils eine rote Münze. Die restlichen vier Münzen können nur über den Dachboden erreicht werden, denn eine befindet sich im Lagerraum (Raum mit Kisten in deren Früchte sind), eine andere im Pool, in dem Raum mit der Drehtür, welche über das Herrenklo erreichbar ist, befindet sich ebenfalls eine und in dem Raum hinter dem Poster, auf dem ein Buu Huu gemalt wurde befindet sich auch eine. Schafft man es die acht roten Münzen innerhalb der fünf Minuten einzusammeln erscheint eine weitere Insignie der Sonne.

Blaue Münzen

MK7 Artwork Turbo-Pilz Diesem Artikel bzw. diesem Abschnitt fehlen (mehr oder weniger) einige Informationen. Besitzt du Wissen, welches hier noch nicht aufgeführt ist, dann füge dieses doch hinzu!

Trivia

  • In den Lüftungsschächten des Hotels arbeitet ein Mann, der vom Schreckweg 08/16 redet.
Super Mario Sunshine
Charaktere Delfino PolizeiGroße SonnenblumeIsla Delfino-YoshiKapitän PalmaMarioOktimaxPalmaPalma-AnwaltPalma-RichterPalmathonParadisoPrinzessin PeachRiesen-KettenhundSandvogelSonnenblumeSonnenbrillenverkäuferTanukiToadToadsworthTut-Tut SchwesternVogelWeiser Paradiso
Orte Baia ParadisoCasino DelfinoCollinna KoronaHotel DelfinoIsla DelfinoIsla FortunaLido SirenaMonte BiancoParco FortunaPiazza DelfinoPiazzetta BiancoPista DelfinoPlaya del SolPlaza della PalmaPorta SolePorto d'OroTorre d'Oro
Bosse Bowser Jr.BowserGrüner Elektro-KoopaBoss Buu HuuMagisches MantaMario MorganaMonty-Kugelwilli-KanoneMutant-TyranhaPlungeloRiesenaalRiesen-BlooperRiesen-WigglerRobo-BowserRiesen-Schleim-Piranha-Pflanze
Gegenstände 1-Up-PilzBlaue MünzeDreckweg 08/17DüseFruchtInsignie der SonneMarios MützeMünzeRote MünzeSand-BlockTrampolinWasserbehälterWasser-FassWassermelonen-BlockWasser-RaketeZauberpinsel
Spezies Aufzieh-Bob-ombBieneBlauer KugelwilliBlooperBombenknospeBubbaBuu HuuEi-KoopaEin-Glied-PokeyElektro-KoopaFeuer-StuKataquaxKettenhündchenKugelwilliLava-BillPara-StuRaketen-WilliRiesen-KettenhundRiesen-Schleim-Piranha-PflanzeSchleim-Piranha-PflanzePlungeloPoinkPokeyQuallen-BlooperRäuber-StuRiesen-StuRosa Buu HuuSchlafender Buu HuuSchleimblaseSchleimhuhnSchmetterlingSlam-StuStuTrippeltrapTurm-StuVerfolgungs-WilliWasserläuferWind-Geist
Weiterführend Beta-ElementeGlitcheStaff CreditsSchleim
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.