Beim Kupfer-Canyon handelt es sich um ein Level im orangen Bereich von Paper Mario: Color Splash.

Rolle im Spiel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Um den Kupfer-Canyon betreten zu können, muss Papier-Mario den orangen Farbstern im Gut Schlüsselblume finden und eine Erlaubnis des Professors bekommen. Im Kupfer-Canyon finden Ausgrabungen nach Fossilien statt, außerdem gibt es Erdbeben, deren Ursache Papier-Mario herausfinden muss. Im Kupfer-Canyon findet Papier-Mario den Knochen, mit dem er Ketterinchen anlocken kann. Daraufhin stellt sich heraus, dass sie die Erdbeben verursacht hat. Außerdem findet sie ein Fossil von Papier-Draggadon und den kleinen orangen Farbstern des Levels. Dieser öffnet einen Weg zum Terrakotta-Tempel.

Der Abendrot-Express fährt am Anfang des Kupfer-Canyons ab. Wenn Papier-Mario mit diesem den orangen Großen Farbstern geholt hat, wird das Papier-Draggadon-Fossil lebendig, fliegt weg und kann im Vulkan Siena gefunden werden.

Gegner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wenn Papier-Mario den Hammer einsetzt, bevor er den Farbstern eingesammelt hat, bittet ein Papier-Toad ihn aufzuhören, um kein eine Million Jahre altes Fossil zu zerstören.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.