FANDOM


Die Kokoloko ist ein leichtgewichtiges Kart aus Mario Kart: Double Dash!! und ein freischaltbares Kartbauteil aus Mario Kart 7. In Mario Kart Tour ist sie wieder als Kart vertreten.

Aussehen

Die Kokoloko basiert auf der Lokomotive aus der Mario Kart 64-Strecke Kalimari-Wüste. Außerdem ähnelt sie leicht der K 64 aus dem ersten Paper Mario.

Mario Kart: Double Dash!!

MKDD Sprite Kokoloko

Die Kokoloko in Mario Kart: Double Dash!!

In Mario Kart: Double Dash!! gehört es zu den leichten Karts, von denen es als schwerstes gilt. Es wiegt so viel wie die mittleren Karts Rot-Feuer und Herzchen-Mobil und kann sogar die Karts Grün-Feuer und Blümchen-Mobil wegstoßen. Gemeinsam mit dem Willi-Blaster kann es von den leichten Karts am schnellsten fahren und am schlechtesten beschleunigen. Ihre Geschwindigkeit sinkt nur gering, wenn sie von einem Blitz getroffen wird. Die Kokoloko kann schneller als alle anderen Karts fahren, die bei der Geschwindigkeit 4 Sterne aufweisen, sogar schneller als das König Bowser, welches sogar 5 Sterne hat. Die Kokoloko gehört Diddy Kong, doch da dessen Partner Donkey Kong zu den Schwergewichten zählt, können beide zusammen nicht mit der Kokoloko fahren. Deshalb muss Diddy mit einem anderen, leichten Fahrer kombiniert werden, um die Kokoloko benutzen zu können. Um sie freizuschalten, muss der Spezial-Cup der 150 cm³-Klasse gewonnen werden.


Daten

Geschwindigkeit
Beschleunigung
Gewicht

Mario Kart 7

Hier ist die Kokoloko wieder fahrbar, bzw. das Fahrgestell (Chassis), also das Kartbauteil. Es muss durch Münzen freigeschaltet werden. Anders als in Mario Kart: Double Dash!! kann hier nur ein Fahrer ins Kart steigen, daraus kann gefolgert werden, dass es eine geringere Länge aufweist. In der Geschwindigkeit und im Gewicht wurde es verbessert, das Handling wurde aber reduziert.

Daten

Geschwindigkeit +0.25
Beschleunigung 0
Gewicht +0.25
Handling -0.5
Off-Road 0

Trophäe aus Super Smash Bros. for 3DS

Name Bild Spiel Bescheibung
Donkey Kong in der Kokoloko Kokoloko Trophäe SSB4 Mario Kart 7 -Folgt-

Trivia

  • Obwohl die Kokoloko in Mario Kart: Double Dash!! zu den leichten Karts zählt, fährt sie eher wie ein mittleres.
Mario Kart: Double Dash
Charaktere Baby LuigiBaby MarioBirdoBowserBowser Jr.DaisyDiddy KongDonkey KongKoopaKönig Buu HuuLuigiMarioMutant-TyranhaPara-KoopaPeachToadToadetteWaluigiWarioYoshi
Strecken Baby ParkBowsers Festung (Strecke)Daisys DampferDino Dino DschungelDKs BerglandLuigis PisteMarios PistePeach BeachPilz-BrückePilz-CityRegenbogenboulevardSorbet-LandStaubtrockene Wüste (Strecke)Waluigi-ArenaWario ColosseumYoshis Piste
Kampfarenen Auf der KippeBlock-CityKeks-LandLuigis VillaNintendo GameCubeRöhren-Platz
Items BananeBirdo-EiBlauer PanzerBlitzBob-ombBowser PanzerBuu HuuDrei BananenDrei Grüne PanzerDrei Rote PanzerDrei Turbo-PilzeFeuerballGoldpilzGrüner PanzerHerzMegabananeTurbo-PilzRoter PanzerSchwindel-BoxSternYoshi-Ei
Gegner Cheep-CheepGumbaGraue Bowser-StatueKettenhundPiranha-Pflanze
Spielmodi Grand PrixVersusWettkampfZeitfahren
Weiterführend Beta-ElementeGlitcheStaff Credits
Mario Kart 7
Charaktere BowserDaisyDonkey KongHonigbienenköniginKoopaLakituLuigiMarioMetall-MarioMiiPeachRosalinaShy GuyToadWarioWigglerYoshi
Strecken Toads Piste DaisyhausenCheep Cheep-BuchtShy Guys BasarWuhu-RundfahrtMarios PisteInstrumentalpisteGebirgspfadRöhrenrasereiWarios GaleonenwrackKoopa-GroßstadtfieberWuhu-BerglandDK DschungelRosalinas EisplanetBowsers FestungRegenbogen-Boulevard
Retro-Strecken Luigis RennpisteBowsers Festung 1Pilz-SchluchtLuigis VillaKoopa-StrandMarios Piste 2Kokos-PromenadeWaluigi-FlipperKalimari-WüsteDK AlpinDaisys DampferBlätterwaldKoopa-KapDinodino-DschungelFliegende FestungRegenbogen-Boulevard
Kampfarenen HonighallenNaschparadiesWuhu StadtKampfkurs 1RiesendonutPalmenblatt
Items BananeBlattStachi-PanzerBlitzBlooperBob-ombFeuerblumeGlückssiebenGoldener Turbo-PilzGrüner PanzerKugelwilliTurbo-PilzRoter PanzerStern
Spielmodi Grand PrixOnline-ModusVersusWettkampfZeitfahren
Weiterführend Beta-ElementeGalerieGlitcheStaff Credits
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.