FANDOM



Unter Koindozer-Kollision versteht man das 34. Level der SNES-Version von Donkey Kong Country 3: Dixie Kong's Double Trouble! und das vierte Level der Welt KAOS. Im GBA-Remake gilt es wegen der zusätzlichen Welt Pacifica als 40. Level.

Layout

Das Level spielt in einem Dschungel voller Koindozer. Diese Kremlings können schnell laufen und ihre Schilde verwenden, um die Kongs in Abgründe zu schubsen. Sie können aber auch beim Erreichen hoher Orte helfen.

Sammelbares

Bonuslevel

  • Nach dem ersten Bazuka müssen die Kongs auf ein Seil springen und von dort aus nach links in ein Bonus-Fass. Im Bonuslevel müssen sie durch Sprünge auf die Schilde von Koindozern alle Sterne sammeln, ohne in einen Abgrund zu fallen, um die Bonusmünze zu erhalten.
  • Nach dem ersten Re-Koil müssen die Kongs sich auf den nächsten Koindozer stellen und ein Kong muss den anderen zum Bonus-Fass werfen. Im Bonuslevel müssen sie auf den Schilden von zwei Koindozern Grüne Bananen sammeln.

DK-Münze

Kurz vor dem Ziel bewirft ein Bazuka Koin mit Fässern. Die Kongs müssen auf ein solches Fass springen, um ein Seil über dem Bazuka zu erreichen. Von ihm aus lässt sich ein Schalter-Fass erreichen, das die Fässer des Bazukas in Stahlfässer verwandelt. Kehren die Kongs zu Koin zurück, wartet die DK-Münze abholbereit auf sie, weil die Stahlfässer Koin besiegt haben.

Gegner

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.