FANDOM


Karl Klippstein (engl. Flint Cragley) ist ein Charakter aus Super Paper Mario, den man zuerst in Kapitel 5-3 antrifft. Er ist der Star einer berühmten Fernsehsendung, und ist für "Abenteuer" in die Florosapiens-Höhle gegangen, indem er eine Entführung vorgetäuscht hat. Anders als die anderen Klippulaner spricht er ohne Dialekt und ist ziemlich überheblich. In Kapitel 5-3 verliert er sein Fernsehteam und Mario & co. müssen nach diesem suchen, da einer von diesen den Schlüssel für die tieferen Ebenen der Florosapiens-Höhle hat. Allerdings hat keiner der beiden den Schlüssel, sondern Karl Klippstein hatte den Schlüssel die ganze Zeit unwissend in seiner Hosentasche. Er lässt Mario die Tür zu den tieferen Ebenen öffnen, was heißt, dass er auch etwas feige ist. In Kapitel 5-4 sagt er den Florosapiens, dass er die Klippulaner davon überzeugen wird, keinen Müll mehr in den Fluss zu werfen, damit Klippulaner und Florosapiens in Friede leben können.

Nach dem Spiel trifft man ihn in Kapitel 5-1 an.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.