FANDOM



Hitzeblitzwitz stellt in Donkey Kong Country 3: Dixie Kong's Double Trouble! das dritte Level der Welt KAOS und in der SNES-Version das 33. Level insgesamt dar. Im GBA-Remake gilt es wegen der zusätzlichen Welt Pacifica als 39. Level.

Layout

Im Level müssen die Kongs aufpassen, nicht von Blitzen getroffen zu werden und Schaden zu erleiden. Ab und zu müssen sie schwimmen, wobei sie sterben, wenn ein Blitz ins Wasser einschlägt. Die Kongs können sich unter Gegner stellen, die der Blitz dann besiegt, jedoch sind rote Buzz und Koin immun gegen Blitze. Die Blitze schlagen in der SNES-Version alle zwei Sekunden ein, im GBA-Remake alle vier Sekunden.

Sammelbares

Bonuslevel

  • Nach dem O müssen die Kongs ins Wasser springen und zu einem Bonus-Fass tauchen. Im Bonuslevel müssen sie über Knik-Knaks springen und so ein Gewässer mit einem Nibbla überqueren. Am anderen Ufer wartet die Bonusmünze. In der SNES-Version müssen sieben und im GBA-Remake sechs Knik-Knaks benutzt werden.
  • Kurz vor dem Ziel wird mit Fässern ein Gewässer überquert, wobei ein Bonus-Fass zu sehen ist, in das ein Kong den anderen werfen muss. In diesem Bonuslevel müssen die Kongs Grüne Bananen sammeln und dürfen dabei nicht vom Blitz getroffen werden. Haben sie alle Grünen Bananen, erhalten sie die Bonusmünze.

DK-Münze

Die Kongs müssen unter dem zweiten Booty Bird stehen bleiben. Ein Blitz besiegt ihn und er hinterlässt ein Stahlfass. Mit diesem müssen die Kongs weiter gehen und treffen dann Koin. Wenn sie sich auf ihn stellen, können sie das Stahlfass an eine Wand werfen. Es prallt ab, besiegt Koin von hinten und ermöglicht den Kongs das Einsammeln der DK-Münze.

Gegner

Trivia

  • Trifft in der SNES-Version ein Blitz die Kongs, ist kurz ihr Skelett zu sehen, was im GBA-Remake nur passiert, wenn der Blitz sie im Wasser trifft.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.