Glitzer-Bowser tritt zum ersten mal im Spiel: "Paper Mario Sticker Star" auf. Als Bowser den Sticker-Kometen zerstört, fällt der mächtigste Royalsticker auf seinen Kopf und gibt ihn seine komplette Macht. Kurz darauf hat Bowser einen Wutanfall und zerstört dabei das Stickerfest. Als Mario versucht, ihn zu stoppen fällt er in Ohnmacht und wird später von Kerstie geweckt.

Wenn man Bowser zum ersten mal besiegt hat, wird er riesig und hat nun 500 KP. Als er klein war, hatte er 350 KP, aber es ist so gut wie unmöglich, ihn zu besiegen. Erst beim Finale der ersten Phase kann man einen Kettenhund mit dem Schweif kontern und auf Bowser schleudern. Er wird dadurch in einen Abgrund gestoßen und wird riesig. Nun kann man Bowser nur noch 1 schaden machen, bis Kersti sich in einen Sticker verwandelt und Mario selber zu Glitzer Mario wird.

Bowser kann sich in der Ersten Stufe der Ersten Phase Schergen holen, die aus Luken in der Wand Kommen. hier muss man das Dings Tacker oder Klebeband verwenden. In der zweiten Stufe holt er sich einen Wummp. den man mit den Huchhammer umwerfen muss, und dann mit der Schere zerstören. In der 3 Stufe ist links und rechts Lava, wo Hotheads rauskommen, die man mit denn Kühlschrank einfrieren und mit denn Ventilator auf Bowser schleudern muss. in der Finalen Stufe der ersten Phase holt er sich einen Kettenhund, den man mit dem Schweif auf Bowser schleudert. In der 2 Phase kann er mit den Armen schlagen, Feuer speien und eine Stampfattacke ausüben.

Die Standardangriffe sind: Panzer, Feuer und Stampfen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.