FANDOM


Funkys Verleih stellt einen von Funky Kong betriebenen Bootsverleih dar.

Geschichte

Donkey Kong Country-Serie

Donkey Kong Country 3: Dixie Kong's Double Trouble!

Funkys Verleih hat seinen einzigen Auftritt in Donkey Kong Country 3: Dixie Kong's Double Trouble! und erscheint nur einmal auf der Oberwelt. Wenn Dixie Kong Funkys Verleih erstmals besucht, gibt Funky Kong ihr Kiddy Kong mit, damit sie auf ihn aufpasst, und verspricht, den beiden seine Boote zu leihen.

Für den Sieg gegen Arich, den zweiten Boss, bekommen die Kongs einen Flicken, den Funky für ein Hovercraft benutzen kann. Mit diesem lassen sich Steine überfahren und neue Gebiete erreichen.

Die Kongs müssen KAOS und Squirt besiegen, damit sie Skier für den Turboski bekommen, mit dem sie Wasserfälle rauf fahren können.

Haben die Kongs alle DK-Münzen, kann Funky den Gyrocopter bauen, der zur Rettung der letzten drei Bananenvögel gebraucht wird.

Im Game Boy Advance-Remake gibt es folgende Minispiele:

  • Im Minispiel "Zerstörung" müssen zehn Boote, in denen Kremlings sitzen, zerstört werden und dann das Ziel überquert werden.
  • In "Entwaffung" müssen den Kremlings vier Minen gestohlen und zu Funky gebracht werden.
  • In "Schießen" entführen Kremlings die Kongs Donkey, Diddy, Cranky, Candy, Lanky, Tiny, Funky und Chunky Kong. Dixie und Kiddy müssen gegen die Kremlings kämpfen, indem sie ihre Boote abschießen, und gewinnen, wenn nach zwei Minuten noch mindestens ein Kong nicht erwischt wurde.
  • In "Wettrennen" müssen in einem kreisförmigen Kurs die Kremlings in einem 3-ründigen Wettrennen besiegt werden.

Trivia

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.