Fandom



Die Festung des schwarzen Bowsers ist das letzte Level aus Paper Mario: Color Splash. Es ist eine fliegende Insel, die der Festung aus Paper Mario: Sticker Star ähnlich sieht. Erreichbar ist sie über einen Regenbogen-Pfad, der in Port Prisma beginnt und zur Festung führt. Papier-Mario und Farbian werden von Papier-Luigi mit einem Kart über den Pfad gebracht. Der Pfad öffnet sich nur, wenn man alle sechs große Farbsterne erhalten hat.

Rolle im Spiel

Am Anfang trifft Papier-Mario auf ein Porträt von Papier-Prinzessin Peach, welches keine Farbe hat und sich als Falle herausstellt. Danach muss gegen Papier-Roy Koopa gekämpft werden, der Papier-Marios Farbe und seine 1-Up-Pilz-Karten stiehlt. Deswegen muss dieser Kampf mit Kampfkarten ohne Farbe absolviert werden. Nach dem Kampf bekommt Papier-Mario zurück, was Papier-Roy gestohlen hat. Daraufhin erreicht Papier-Mario eine Fabrikanlage, in welcher die gestohlenen Farben zu Schwarz gemischt und Gegenstände hergestellt werden, um die Welt schwarz zu färben. Mithilfe von Papier-Bob-ombs lässt die Fabrik sich zerstören. Über eine Röhre geht es zurück zur Eingangshalle und Papier-Mario erreicht einen Gang dort, wo das Papier-Peach-Porträt war. Der Gang führt in den Thronsaal des Schwarzen Bowsers und das Porträt hängt nun dort.

Im Kampf muss Farbian sich in eine Karte verwandeln, die Papier-Mario benutzen muss, um die Angriffe des Schwarzen Bowsers zu blocken, wobei dessen Farbe absorbiert wird und die Schwarzen Papier-Hotheads besiegt werden. Dies ist sehr wichtig, weil sie sonst den Schwarzen Bowser immer wieder heilen. Ist die Hälfte der Farbe verschwunden, erkennt der Schwarze Bowser Papier-Mario und ist verwirrt, weil er nicht weiß, warum er gegen ihn kämpft, aber dann übernimmt die Farbe ihn wieder und der Kampf geht weiter. Nachdem Farbian die ganze Farbe absorbiert hat, wird der Schwarze Bowser wieder zu Papier-Bowser. Weil die Farbe auch aus der Festung verschwindet, müssen Papier-Mario, Papier-Luigi und die wieder farbige und lebendige Papier-Prinzessin Peach fliehen. Farbian bleibt zurück, um zu verhindern, dass die schwarze Farbe Schaden anrichtet. Scheinbar explodiert er, aber im Abspann kommt er zurück und schenkt Papier-Mario die Kampfkarte der ausgequetschten Festung.

Wird die Festung wieder besucht, kann der Schwarze Bowser wieder besiegt werden, wobei die Kampfkarte der ausgequetschten Festung ihn in nur einem Zug besiegen kann.

Gegner

Bosse

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+