FANDOM



Dornen-Desaster stellt das dritte Level im Tiefen Kremland und das 19. Level des gesamten Spiels Donkey Kong Country 2: Diddy's Kong Quest dar.

Layout

In diesem Level müssen die Kongs an Ranken klettern, es enthält viele Dornen. Die Tierischen Freunde Squawks und Squitter helfen ihnen dabei.

Sammelbares

KONG-Buchstaben

  • Das K steckt in einem geheimen Bereich in den Brombeersträuchern hinter den Kongs am Start.
  • Unten links in einer Ecke vor dem Kein-Tier-Schild und dem Sternenfass wartet das O.
  • Ein Bereich mit vielen Zingern wird mit Squawks durchquert. Oben rechts wartet das N.
  • Wenn die Kongs mit Squawks sein zweites Kein-Tier-Schild passieren, erhalten sie das G.

Bonuslevel

  • Die Kongs müssen sich auf die Plattform mit dem ersten Click-Clack werfen. Dort gibt es ein !-Fass. Unverwundbar können die Kongs sich in einen Abgrund fallen lassen, dann durch die Brombeersträucher zu einem Kanonenfass laufen, das sie in ein Bonus-Fass schießt. Im Bonuslevel müssen die Kongs mit Squawks alle Zinger besiegen und dann innerhalb von 40 Sekunden alle Sterne sammeln, um die Krem-Münze zu bekommen.

DK-Münze

Rechts vom Sternenfass kann Squitter geholt werden. Danach ist eine Banane zu sehen, erreichbar mit Squitters Netzplattformen. Die Banane entpuppt sich als Zugang zu einem geheimen Ort, wo mit Netzplattformen die DK-Münze geholt werden kann.

Goldene Feder

Mit dem zweiten Squawks müssen die Kongs unter mehreren Zingern durchfliegen und einen besiegen, der die Goldene Feder bewacht. Sie gibt es nur im GBA-Remake.

Gegner

Trivia

  • Im Original heißt es "Brombeer Gedrängel", der Name Dornen-Desaster stammt aus dem GBA-Remake.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Fandom may earn an affiliate commission on sales made from links on this page.

Stream the best stories.

Fandom may earn an affiliate commission on sales made from links on this page.

Get Disney+