MarioWiki
Advertisement
MarioWiki
10.254
Seiten
MK7 Artwork Turbo-Pilz.jpg Diesem Artikel fehlen den Inhalt erklärende Bilder. Hilf uns, indem du nützliche Bilder hinzufügst!

Hier sind alle Glitches aus Donkey Kong Land 2 aufgelistet.

Bonuszähler[]

In den Bonusleveln, in denen alle Gegner besiegt oder alle Sterne gesammelt werden müssen, wird ein Zähler benutzt, der anzeigt, wie viele Gegner bzw. Sterne noch zu besiegen bzw. zu sammeln sind. Wenn die Kongs in der englischen Version in einem Bonuslevel von einem Gegner berührt werden und ins eigentliche Level zurückkehren, wird der Zähler in der englischen Version nicht auf 0 zurückgesetzt, sondern ändert sich weiterhin, wenn Bananen gesammelt oder Gegner besiegt werden. Erreicht er die 0, ist derselbe Soundeffekt wie beim Sammeln einer Krem-Münze zu hören, so, als seien die Kongs immer noch im Bonuslevel. Wird ein Level beendet, ein Leben verloren oder der Spielstand gelöscht, wird der Zähler eingefroren, bis ein Bonuslevel betreten wird. Diesen Glitch gibt es in der japanischen Version nicht. Auch in Donkey Kong Land III kommt er vor.

Klinger-Glitch[]

Wenn die Kongs sich von einem vertikalen Seil zu einem anderen bewegen und dabei zufällig einen Klinger berühren, wird dieser besiegt.

Speicher-Wiederherstellungsfehler[]

Donkey Kong Land 2 speichert drei Kopien jeder Datei, um Speicherschäden vorzubeugen. Um beschädigte Dateien zu erkennen, wird immer eine Prüfsumme gespeichert. Ist die Prüfsumme ungültig, erkennt das Spiel dies und versucht, eine gültige Prüfsumme zu benutzen. Da dies nicht funktioniert, gibt es grafische Fehler im Spiel. Zum Beispiel wird die Anzahl der DK-Münzen und der Krem-Münzen falsch angezeigt. Auch dieser Fehler kommt in Donkey Kong Land III wieder vor.

Bildschirm[]

Wenn Diddy und Dixie Kong längere Zeit fallen, bewegt der Bildschirm sich langsamer als die Kongs. Kommen sie am unteren Bildschirmrand an, kann es sein, dass sie fälschlicherweise ein Leben verlieren, weil das Spiel davon ausgeht, dass sie in einen Abgrund fallen. Wenn viele Sprites auf dem Bildschirm sind, passiert dies am häufigsten. Besonders betroffen sind die Level Papageien Absturz und Schwarze Eisebene. Diesen Glitch gibt es in jedem Spiel der Donkey Kong Land-Serie und allen drei SNES-Spielen der Donkey Kong Country-Serie, aber in Donkey Kong Land 2 tritt er am häufigsten auf. Eine Variante des Glitches gibt es im Level Brombeer Gedrängel. Hier müssen drei Kanonenfässer nach dem ersten Bonuslevel vom Spieler abgefeuert werden. Drückt der Spieler den A-Knopf-Knopf sehr schnell, verpassen die Kongs das nächste Kanonenfass und fallen in die Dornen.

Losgelassenes Fass[]

Wenn ein Kong im Level Piraten-Panik ein Fass nimmt und loslässt, während er auf einer Plattform aus Fässern steht, fällt das Fass zu Boden statt auf die Plattform.

Advertisement