MarioWiki
Advertisement
MarioWiki
10.404
Seiten

Charles Martinet.jpg

Charles Martinet ist ein bekannter Synchronsprecher in den Mario-Spielen. Er wurde am 17. September 1955 in San José, Kalifornien geboren. Bis heute spricht er Hauptcharaktere, darunter Mario, Luigi, Wario, Waluigi, Baby Mario, Baby Luigi, Baby Wario, Metall-Mario, Toadsworth und viele weitere Charaktere. Er synchronisierte außerdem Donkey Kong und Mutant-Tyranha, bis er von Takashi Nagasako abgelöst wurde. Martinet synchronisierte allerdings Donkey und Diddy Kong in Super Smash Bros. Brawl. Martinet verleiht vielen männlichen Charakteren im Mario-Universum seine Stimme. Martinet spricht Französisch und Spanisch fließend, allerdings ironischerweise nur ein bisschen Italienisch.

Martinet war ursprünglich nicht für die Rolle des Mario vorgesehen. Er stürmte das Casting und wurde gebeten, einen italienischen Akzent zu imitieren, bis ihm nichts mehr zu sagen einfiel. Er verließ das Casting mit einem so positiven Eindruck, dass seines das einzige Tape war, das an Nintendo gesendet wurde.

Martinets Debüt als Synchronsprecher für Mario entstand im Jahr 1994 für die CD-Version von Mario Teaches Typing.

Spiele[]

Trivia[]

  • Martinets Lieblingsspiel der Mario-Reihe ist New Super Mario Bros. Wii.
  • Martinet bat Shigeru Miyamoto, Link zu synchronisieren. Miyamoto lehnte allerdings ab, da für Link damals keine Stimme vorgesehen war.
  • Sein wohl bekanntester Spruch innerhalb der Nintendo-Szene lautet: "It's a me, Mario!"
Advertisement