FANDOM



Als Bitesize, im GBA-Remake Beißerchen, bezeichnet man einen kleinen, meist grünen Fisch mit einem roten Bauch.

Geschichte

Donkey Kong Country-Serie

Donkey Kong Country

Donkey Kong Country und dessen Remakes enthalten die einzigen Auftritte von Bitesize. Er tritt in den Unterwasser-Leveln Korallen-Kaos, Markt Austern und Reiher Weiher auf, somit tritt er von den vier Unterwasser-Leveln des Spiels lediglich in Croctopus Safari nicht auf. Berühren die Kongs einen Bitesize, nehmen sie Schaden, reiten sie während einer Berührung mit Bitesize auf Enguarde, fallen sie runter und er schwimmt weg. Bitesizes erscheinen entweder alleine, zu zweit oder als Schwarm und schwimmen in einem bestimmten Muster, dem leicht ausgewichen werden kann. Um einen Bitesize zu besiegen, reicht ein Angriff mit Enguarde.

Zusätzlich erscheinen in den Remakes für den Game Boy Color und den Game Boy Advance Bitesizes in den Farben rot, blau, gelb, grün und regenbogenfarben in den Minispielen von Funky Kong, wobei sie hier Beißerchen heißen Es müssen immer Beißerchen einer bestimmten Farbe gefangen werden, wobei die regenbogenfarbenen Beißerchen für alle Farben zählen.

Trivia

  • Als einziger Unterwasser-Gegner aus Donkey Kong Country kommt er nicht in Donkey Kong Land vor.
  • Das Minispiel Bananino-Jagd in Mario Party 5 erinnert stark an seines, nur dass die Bitesizes durch Don Bananos und die regenbogenfarbenen Bitesizes durch goldene Don Bananos ersetzt wurden.
  • Sie sehen viel kleiner und ganz anders aus als die Chomps, manchmal werden sie aber trotzdem zu diesen gezählt.
  • In Banjo Kazooie bewohnen Piranhas, die den Bitesize sehr ähnlich sehen, den Sumpf rund um den Welteneingang von Bubblegloop Swamp.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.