Fandom



Bei der Bistroase handelt es sich um ein Level im gelben Bereich von Paper Mario: Color Splash und ein Café in einer Wüste.

Rolle im Spiel

Um die Bistroase betreten zu können, muss Papier-Mario im Bonsai-Hain einen gelben Farbstern finden. Die Bistroase ist geschlossen, da ihr Besitzer sich ausruht. In der Mitte des Platzes vor ihr befindet sich ein riesiger Farbloser Fleck. Dieser wird wieder farbig, wenn Papier-Mario Papier-Wendy O. Koopa auf der Holunder-Atoll: Schatzinsel besiegt und somit den violetten Großen Farbstern gesammelt hat. Wenn Papier-Mario und Farbian dann die Bistroase besuchen, fallen sie in ein großes Loch, das anstelle des Farblosen Flecks entstanden ist und in das bei der Entstehung auch der Besitzer der Bistroase gefallen ist. Beim Fallen werden Papier-Mario und Farbian getrennt, sodass Papier-Mario Farbian vor einem Grünen Papier-Pokey retten muss, bevor er wieder seinen Farbhammer oder die Ausschneiden-Technik einsetzen kann. In der Wüste gibt es viele Gegner und Röhren. Auf ihrem Weg aus dem Loch finden Papier-Mario und Farbian den Besitzer der Bistroase wieder. Sie werden zwar von gelben Papier-Snifits eingesperrt, schaffen es aber, zu entkommen und dann eine Röhre nach oben zu finden. Dort muss Papier-Mario ein Getränk für 70 oder 120 Münzen kaufen, nachdem der Besitzer die Bistroase eröffnet hat. Jetzt kommt Papier-Mario zum orangen Farbstern, der einen Zugang zum Toad-Depot öffnet.

Gegner

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+