FANDOM

Über mich

Ich spiele schon seit ewigen Mario-Spiele. Mein erstes Spiel war Super Mario Land 2: 6 Golden Coins. Die klassischen Mario-Charaktere wie Yoshi, Peach usw. habe ich erst viel später kennengelernt, da ich keine Großkonsolen, sondern nur den GameBoy hatte. Heute ist es der DS und dank der Wii kann ich Mario jetzt auch auf der Großleinwand sehen! (In der Super Mario Land-Reihe gab es ja nie die klassischen Charaktere oder Gegner wie Gumba...)

Wichtig: Ich habe jetzt zwar schon ein paar Artikel hier geschrieben, aber glaubt bloß nicht, dass die schon perfekt sind! Ich freue mich, wenn hier gute Artikel in Angriff genommen und verbessert werden! Wir werden zwar wohl niemals so ausführlich sein wie das englische MarioWiki, aber die Qualität ist doch schon ganz gut, oder?

Lieblings-Mario-Spiele

Wer will, hier ist eine persönliche Hitliste meiner beliebtesten gespielten Mario-Spiele:

  1. Super Mario Land 2: 6 Golden Coins - Mein erstes Mario-Spiel. Es hängen viele Erinnerungen daran. Es ist vor allem aus nostalgischen Gründen hier oben. Aus heutiger Sicht überzeugt es mich aber imer noch durch ein ungewöhnliches Gegner- und Level-Design, das bei den Mario-Spielen seinesgleichen sucht. Nicht zuletzt hatte Wario hier seinen ersten Auftritt - als Endgegener. Sehr episch und unbedingt zu empfehlen, wer die Möglichkeit dazu hat.
  2. Super Mario Advance 3: Yoshi's Island - Hier überzeugt mich alles: Ohrwurmartiger Sound, liebevolle Grafik und detailreiche Gegner, eine überzeugende Story und mit Kamek ein herrlich gemeiner Hauptantagonist. Mit Yoshi zu spielen, macht hier dank seiner starken Fähigkeiten viel Spaß.
  3. Wario Land - Warios erster Auftritt als Protagonist ist für mich gleichzeitig der beste. Wario ist hier noch keine Witzfigur, sondern ein selbstsüchtiger, aber liebenswerter Charakter, der es mit einem höchst ungewöhnlichen Endgegner zu tun bekommt... Auch der Soundtrack passt hervorragend und klingt noch eine Zeit lang in den Ohren. Vor allem die Grafik war für GameBoy-Verhältnisse geradezu brillant.
  4. Super Mario Galaxy - Das kennt hier wohl jeder. Großartige Grafik, abwechslungsreiche Welten und ein völlig neues Spielgefühl dank einer Vielzahl von tollen Ideen. Und mit Rosalina gibt es seit vielen Jahren wieder eine interessante weibliche Nebenfigur in der Mario-3D-Serie. Für die 08/15-Story um Peachs Entführung durch Bowser gibt es aber Abzüge.
  5. Super Mario 64 DS - Wenn man mit Mario, Luigi, Yoshi und Wario in einem einzigen Jump 'n' Run-Spiel antreten darf, ist das für einen Mario-Fan wie ein Sechser im Lotto. Der Klassiker wurde grafisch auf den neuesten Stand gebracht und entlockt dem NDS sein volles Potenzial. Bei 150 (!) zu sammelten Sternen geht die Motivation so schnell nicht verloren. Und die Zwischenbosse geben wunderbar komische Sprüche ab.
  6. Mario & Luigi: Abenteuer Bowser - Mein einziges Spiel der Reihe, was ich bereue. Hier darf man endlich mal Bowser spielen und seine Fähigkeiten nach Belieben nutzen. Das Spiel ist serientypisch schreiend komisch, bei dem Bowser großen Anteil hat. Wenn er an seinen nichtsnutzigen Schergen verzweifelt, leidet man (fast) mit. Der Soundtrack ist flott, passend und wieder einmal sehr ohrwurmartig. Viel Liebe zum Detail steckt in diesem Spiel. Mit Krankfried haben wir hier einen so ducrhgeknallten Antagonisten, das man ihn fast schon lieb haben muss. Wenn er nicht das Pilz-Königreich terrorisieren würde.
  7. Mario Tennis (GBC) - Ein Sport-Spiel, richtig. Auch hier ist der 8Bit-Soundtrack sicher Geschmackssache, aber ich finde ihn großartig. Wie bei einem RPG kann man sich einen Charakter wählen und ihnzum besten Tennisspieleler überhaupt machen. Das ist überzeugend gemacht und erfordert viel Geschicklichkeit und Ausdauer. Wer sich aber erst einmal an die Steuerung gewöhnt hat, erlebt ein motivierendes Spiel, das zu fesseln weiß. Leider sind nur 5 Mario-Charaktere spielbar, wenn man wie ich keinen N64 hat. Der Nachfolger ist übrigens auch ganz gut, aber die Power-Bälle dort zerstören das Tennis-Spiel.
  8. Mario Golf: Advance Tour - Dickes Minus: nur ein Speicherplatz. Ansonsten gibt es auch hier einen wunderbaren Story-Modus, der euch nicht loslassen wird. Ihr lernt die Grundregeln des Golf und könnt euch auf herausfordernde Golfplätze freuen. Die Steuerung ist einfach und genial. Zudem könnt ihr eure schönsten Schläge in einem Extra-Menü speichern. Es gibt jedoch nur 4 Mario-Charaktere ohne Zusatz-GameCube. Schade.
  9. Game & Watch Gallery 3 - Ein nettes Spiel für zwischendurch, bei dem man eine stattliche Anzahl an guten Mini-Spielen freispielen kann. Diese sind allesamt Klassiker aus alten Game&Watch-Zeiten, die auch vor meiner Zeit waren. Es gibt jedes Spiel in einer alten und modernen Variante mit bekannten Mario-Charakteren und jedes in einfach und schwer. Bei Highscores werden neue Boni wie ein G&W-Museum freigeschaltet - sehr motivierend. Manchen Soundtrack werdet ihr vielleicht sogar in den SuperSmashBros.-Spielen gehört haben. Die anderen Teile sind nicht schlechter, aber dieser hier überzeugt mich am meisten, auch vom Umfang.
  10. Tetris Attack - Warum gibt es davon keine moderne Variante? Ich würde sie kaufen. Die alte GameBoy-Version hat einen Story-Modus, der sich an Yoshi's Island orientiert. Und wie besiegt man die Gegner? Genau, mit Puzzles! Das Prinzip ist einfach zu lernen und dank mehrerer Schwierigkeitsgrade auch für Anfänger zu schaffen. Leider lebt das Spiel von Passwörtern nach jedem beendeten Level. Ein Grund mehr für eine neue Variante.

Meine Beiträge

  • 2.345

Meine Spiele

Ich bin alt. :-) Hier sind nur die Mario-Spiele. Ich habe auch andere Spiele durchgespielt, die ich aber nicht (mehr) besitze:

GameBoy/GameBoy Color

Game Boy-Advance

Nintendo DS

GameCube

Nintendo Wii

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+